Dienststellen A - Z

A

Die Abfallbeseitigung in der Stadt Eppingen ist eine Dienstleistung des Abfallwirtschaftsbetriebs beim Landratsamt Heilbronn.

HIer geht es zum Online-Abfallkalender

Recyclinghöfe in Eppingen

Abfallgebühren

Der Abfallwirtschaftsbetrieb beim Landratsamt Heilbronn

Der Abfallwirtschaftsbetrieb ist ein Eigenbetrieb des Landkreises und wirkt durch allgemeine Informationen, gezielte Beratung sowie Gebührenanreize darauf hin, dass Abfälle vermieden werden.

Er organisiert die Sammlungen von Wertstoffen wie zum Beispiel Glas, Papier, Altmetall, Elektronikschrott sowie die Rest-, Bio- und Sperrmüllabfuhr durch private Unternehmen und zieht dafür kostendeckende Gebühren ein von Haushalten, Betrieben und öffentlichen Einrichtungen.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb betreibt im Landkreis

  • 2 Entsorgungszentren (bei Eberstadt und Schwaigern-Stetten)
  • 6 Erddeponien
  • 51 Recyclinghöfe
  • 40 Häckselplätze
  • rund 260 Altkleidercontainer
  • über 420 Containerstandplätze für Papier und Glas

Zur Sortierung und Verwertung von Bauschutt und anderen Wertstoffen arbeitet der Abfallwirtschaftsbetrieb auch mit Privatfirmen zusammen.

Weitere interessante und nützliche  Informationen zum Thema Abfallbeseitigung erhalten Sie auf der Website des Abfallwirtschaftsbetriebs beim Landratsamt Heilbronn.

Die vergessene Tonne online reklamieren
Dass eine Müll-, Bio- oder Papiertonne bei der Leerung übersehen wird, kommt höchst selten vor. Wenn es doch einmal passiert, dann soll schnell Abhilfe geschaffen werden. Am einfachsten und schnellsten geht dies online. Unter www.landkreis-heilbronn.de/online-reklamation können rund um die Uhr die erforderlichen Daten in ein Formular eingetragen werden. Und mit einem Klick ist dann die Reklamation beim zuständigen Sachbearbeiter.

Textquelle: Landratsamt Heilbronn, Abfallwirtschaftsbetrieb

 

Ihr
Ansprechpartner

Patrizia Stiegele
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1141
Fax: 07262/920-8-1148

E-Mail senden


s. u. Stadtarchiv

Willkommen im Online-Terminvergabesystem der Ausländerbehörde der Stadt Eppingen

Auf der folgenden Seite können Sie Termine für Dienstleistungen der Ausländerbehörde buchen »

Die Ausländerbehörde ist Ansprechpartner für alle Ausländer, die sich vorübergehend oder langfristig im Bundesgebiet aufhalten.

  • Sie erteilt und verlängert Aufenthaltstitel. Der Aufenthaltstitel eines Ausländers richtet sich nach dem Zweck seines Aufenthaltes, zum Beispiel zum Familiennachzug, zum Studium oder zur Erwerbstätigkeit.
  • Sie stellt auch Aufenthaltsgestattungen während eines Asylverfahrens und Duldungen bei der Aussetzung der Abschiebungen von vollziehbar ausreisepflichtigen Ausländern aus.

Weitere Zuständigkeiten sind:

  • Abgabe von Verpflichtungserklärungen
  • Beteiligung am Visumsverfahren
  • Sonstige ausländerrechtliche Angelegenheiten

Die Ausländerbehörde Eppingen ist zuständig für alle Ausländer, die sich in Eppingen, Ittlingen und Gemmingen aufhalten.

Angelegenheiten zur Einbürgerung oder zur Staatsangehörigkeit gehören in den Zuständigkeitsbereich des Landkreises Heilbronn >>

 

Öffnungszeiten: s. u. allgemeine Öffnungszeiten

Ihr
Ansprechpartner

Elisabeth Scheuner
Stellvertretende Abteilungsleiterin

Tel.: 07262/920-1176
Fax: 07262/920-8-1176

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Buchstabe Familienname A bis J Margit Pilz
 

Tel.: 07262/920-1186
Fax: 07262/920-81186

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Buchstabe Familienname K bis Z Valentina Manns
 

Tel.: 07262/920-1198
Fax: 07262/920-8-1198

E-Mail senden


B

So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Bürgermeister
Marktplatz 1 - 5
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Martin Kuhmann
Bauhofleiter

Tel.: 07262/920-1160
Fax: 07262/920-8-1160

E-Mail senden


Die Abteilung Baurecht berät Bauwillige bereits im Vorfeld zu ihren Bauvorhaben.

Baugenehmigungen und Bauvorbescheide fallen in den Zuständigkeitsbereich der Abteilung Baurecht. Bauvorhaben im Kenntnisgabeverfahren sind hier anzumelden.

Die Abteilung Baurecht ist ferner für den örtlichen Denkmalschutzes zuständig. In diesem Rahmen ist sie auch zuständig für das Fassadenförderprogramm der Stadt.

Bürozeiten: s. Allgemeine Öffnungszeiten

Ihr
Ansprechpartner

Stephanie Mehl

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten


Ihr
Ansprechpartner

Michael Kuhmann
Sachbearbeiter

Tel.: 07262/920-1226
Fax: 07262/920-8-1226

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Myriam Herzog
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1147
Fax: 07262/920-8-1147

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Ihr
Ansprechpartner

Andrea Leyrer
 

Tel.: 07262/920-1137
Fax: 07262/920-8-1137

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Fotini Ntaifa
 

Tel.: 07262/920-1135
Fax: 07262/920-8-1135

E-Mail senden

Zentrale Dienstleistungen

Produktübersicht

  • Zentraler Einkauf
  • Boten-, Zustell- und Postdienste
  • Hausdruckerei und Vervielfältigung
  • Zentrale Registratur, Hausdienste, Pforte

Kurzbeschreibung/Ziele

  • Zentrale Beschaffung von Wirtschaftsgütern für den Verwaltungsbedarf unter wirtschaftlichen Aspekten
  • Abschluss von Rahmenverträgen
  • Zentrale Beschaffung von Fahrzeugen, Geräten und Zubehör
  • Konzeption, Organisation und Durchführung der Postzustellung und des Postaustauschs sowie
  • Postversandbearbeitung aller Sendungen, die durch Dritte oder eigenes Personal befördert werden, für die Gesamtverwaltung
  • Fertigung und Produktion von Print-Medien
  • Fertigung von Vervielfältigungen, insbesondere Vorlagen für die Gremienarbeit
  • Vergrößerung / Verkleinerung von Vorlagen, Aufbereitung und Montage
  • Telefonzentrale
  • Empfang, Information
  • Posteingang/-ausgang
  • Botendienste/-fahrten für die Gesamtverwaltung
  • Organisation von Verwaltungsumzügen
  • Abschluss / Verwaltung von Mobilfunk-/Festnetzverträgen
  • Verkäufe von abgängigen Gegenständen und Fahrzeugen
  • Organisation der datenschutzgerechten Aktenvernichtung
  • Zentrale Durchführung der förmlichen Vergabeverfahren nach UVgO
  • Bearbeitung der städtischen Rundfunkgebühren

Auftragsgrundlage

  • Gemeindeordnung
  • Vergaberechtliche Bestimmungen
  • Einzelbeschlussfassung Gemeinderat
  • Einzelbeauftragung Verwaltungsführung
  • Einzelanforderung Fachämter

Produktverantwortung

  • Geschäftsbereich Bildung, Kultur & Verwaltung
  • Abteilung Personal und Organisation

Ihr
Ansprechpartner

Hilmar Hagdorn
Leiter Abteilung Personal & Organisation

Tel.: 07262/920-1250
Fax: 07262/920-8-1250

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Ihr
Ansprechpartner

Ines Dietz
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1182

E-Mail senden



Öffnungszeiten

Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Marco Siedler
Sachbearbeiter

Tel.: 07262/920-1235
Fax: 07262/920-8-1235

E-Mail senden


Die Abteilung Bildung, Kultur und Demografie ist den gesamten Bereich der Kinderbetreung, Bildung und Kultur zuständig.

Zu ihren Zuständigkeitsbereich gehören insbesondere die städtischen Kindergärten, städtische Schulen, die Volkshochschule sowie das Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" und das Stadtarchiv.

Ihr
Ansprechpartner

Jessica Wells
Geschäftsbereichsleiterin

Tel.: 07262/920-1122
Fax: 07262/920-8-1122

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Yvonne Röth
Abteilungsleiterin

Tel.: 07262/920-1115
Fax: 07262/920-8-1115

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Sabine Schuchmann
 

Tel.: 07262/920-1175
Fax: 07262/920-8-1175

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Julia Blaser
 

Tel.: 07262/920-1118
Fax: 07262/920-8-1118

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Andreas Vogel
 

Tel.: 07262/920-1116
Fax: 07262/920-8-1116

E-Mail senden


Aufgrund der Corona-Pandemie gilt ab 4. Mai 2020 ein eingeschränkter Betrieb im Eppinger Bürgerservice. Daher gelten folgende Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr,
  • Donnerstag von 13.30 bis 17.30 Uhr und
  • Samstag von 9 bis 12 Uhr.

Es sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Dazu zählt die Verwendung eines Nasen-Mund-Schutzes und zur Desinfektion der Hände sind Desinfektionsspender am Eingang aufgestellt. Es steht ausschließlich der Haupteingang am Marktplatz 3 zur Verfügung.

 

Der Bürgerservice ist eine erste Anlaufstelle innerhalb der Stadtverwaltung für Einwohner und Besucher.

Es erfüllt die klassischen Aufgaben der früheren Einwohnermeldeämter und Passämter wie Anmeldung bei Zuzug, Abmeldung bei Wegzug und Ummeldung bei Umzug innerhalb der Gemeinde. Hier können auch Personalausweise und Reisepässe beantragt werden. Weitere Dienstleistung des Bürgerservice sind Verkauf von Müllmarken und Fundsachen.

Im Eppinger Büro können Kraftfahrzeuge abgemeldet werden. Für Anmeldungen ist das jeweilige Landratsamt zuständig.

Beim Bürgerservice in Eppingen und in den Verwaltungsstellen in den Stadtteilen können Sie ab einer Gebühr in Höhe von zehn Euro bequem mit Ihrer EC-Karte bezahlen.

Aufgaben des Bürgerservice

 

Müllmarkenverkauf ab 1. Dezember 2020

Bestellung und Verkauf online möglich
Der Verkauf der Müllmarken und Banderolen für 2021 erfolgt ab 1. Dezember. Aufgrund der aktuellen Lage empfiehlt sich der kontaktlose Erwerb online gegen Vorkasse per Überweisung. Die Müllmarken bzw. Banderolen werden dann kostenlos per Post zugesendet. Dafür ist es erforderlich, im Verwendungszweck der Überweisung den Namen und die vollständige Anschrift sowie die Anzahl und Art der Müllmarken bzw. Banderolen anzugeben. Nach Eingang des Geldbetrages erfolgt die postalische Zusendung. Dieser Dienst ist für Müllsäcke nicht vorgesehen. Bitte überweisen Sie die Müllgebühr auf eines der Konten der Stadt Eppingen.
Bankverbindungen:
Sparkasse Heilbronn, IBAN: DE44 6205 0000 0020 0007 36
Volksbank Kraichgau, IBAN: DE09 6729 2200 0000 0323 01

Müllgebühren des Landkreises Heilbronn 2021

Bargeldlos bezahlen mit EC-Karte ab zehn Euro

Ihr
Ansprechpartner

Bürgerservice
 

Tel.: 07262/920-1152 oder -1153
Fax: 07262-9201177

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Marion Söder-Altrieth
Abteilungsleiterin

Tel.: 07262/920-1199
Fax: 07262/920-81199

E-Mail senden


C

So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Abteilung Vermögenshaushalt und Controlling
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Melanie Geier
 

Tel.: 07262/920-1120
Fax: 07262/920-8-1120

E-Mail senden


D

Datenschutzbeauftragter

Schriftliche Anfragen an den Datenschutzbeauftragten: datenschutz(at)eppingen.de

Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung für meldepflichtige Personen

Vorbemerkung
Wer eine Wohnung bezieht, ist grundsätzlich verpflichtet, sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde anzumelden (§ 17 Absatz 1 Bundesmeldegesetz - BMG) und die zur ordnungsgemäßen Führung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu geben (§ 25 Nummer 1 BMG). Wer aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland bezieht hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Auszug abzumelden (§ 17 Absatz 2 BMG) und die zur ordnungsgemäßen Führung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu geben (§ 25 Nummer 1 BMG). Wer Einzugsmeldungen nicht, nicht richtig oder verspätet abgibt, sich nicht oder verspätet abmeldet oder eine Mitwirkungspflicht verletzt, handelt ordnungswidrig und kann mit einer Geldbuße bis zu 1.000 Euro belegt werden.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Stadtverwaltung Eppingen
Abteilung Bürgerservice
Marktplatz 1-5
75031 Eppingen
Tel. 07262/920-0

2. Beauftragte oder Beauftragter für den Datenschutz

Erreichbar unter datenschutz(at)eppingen.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten 
Die Meldebehörde hat nach § 2 Absatz 1 BMG personenbezogene Daten über die in ihrem Zuständigkeitsbereich wohnhaften Personen (Einwohner) zu registrieren, um deren Identität und Wohnungen feststellen und nachweisen zu können. Die in den Melderegistern gespeicherten personenbezogenen Daten werden von der Meldebehörde genutzt, um nach Maßgabe der Vorschriften über Melderegisterauskünfte (§§ 44 ff. BMG) und Datenübermittlungen (§§ 33 ff. BMG) den berechtigten Informationsbedürfnissen sowohl nicht-öffentlicher Stellen und Privatpersonen als auch öffentlicher Stellen Rechnung zu tragen sowie bei der Durchführung von Aufgaben anderer öffentlicher Stellen mitzuwirken (§ 2 Absatz 3 BMG). Zu bestimmten Anlässen erfolgen regelmäßige Datenübermittlungen (§§ 36, 43 BMG; 1. und 2. Bundesmeldedatenübermittlungsverordnung) an andere öffentliche Stellen sowie nach § 42 BMG an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften. Darüber hinausgehende, auch regelmäßige Datenübermittlungen erfolgen aufgrund der Bestimmung durch Bundes- oder Landesrecht, in dem die jeweiligen zugrunde liegenden Anlässe und Zwecke der Datenübermittlung, die Empfänger und die zu übermittelnden Daten benannt werden.

4. Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten 
a) Die Meldebehörde darf an andere öffentliche Stellen im Inland (siehe § 2 Bundesdatenschutzgesetz), öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften und den Suchdienste aus dem Melderegister Daten übermitteln, oder Daten innerhalb der Verwaltungseinheit (Gemeinde) weitergeben, soweit dies zur Erfüllung ihrer eigenen oder in der Zuständigkeit des Empfängers liegenden Aufgaben erforderlich ist. 
b) Privatpersonen und nicht-öffentliche Stellen erhalten auf Antrag eine gebührenpflichtige Auskunft über einzelne personenbezogene Daten unter der Voraussetzung, dass die betroffene Person von der Meldebehörde aufgrund der Angaben des Antragstellers eindeutig identifiziert werden kann. Über eine Vielzahl nicht namentlich bezeichneter Personen kann Privatpersonen und nicht-öffentlichen Stellen auf Antrag Auskunft über die Zugehörigkeit zu einer Gruppe (zum Beispiel ein bestimmter Geburtsjahrgang) und über bestimmte personenbezogene Daten erteilt werden, wenn ein öffentliches Interesse festgestellt werden kann.
Ausländische Stellen außerhalb der Europäischen Union werden nicht-öffentlichen Stellen gleichgesetzt.
c) Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen können im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene Meldedaten erhalten. 
d) Mandatsträger, Presse und Rundfunk dürfen bei Alters- und Ehejubiläen, die mit diesem besonderen Zweck in unmittelbarem Zusammenhang stehenden, Daten erhalten. 
e) Adressbuchverlage dürfen zum Zwecke der Veröffentlichung in gedruckten Adressbüchern lediglich einzelne abschließend aufgezählte Daten aller volljährigen Einwohner von der Meldebehörde erhalten. 
e) Der Wohnungseigentümer/Wohnungsgeber hat einen Anspruch auf Auskunft über die in seiner Wohnung gemeldeten Einwohner, soweit er ein rechtliches Interesse glaubhaft macht. Er kann sich darüber hinaus durch Rückfrage bei der Meldebehörde davon überzeugen, dass sich die Person, deren Einzug er bestätigt hat, bei der Meldebehörde angemeldet hat.
f) An öffentliche Stellen in anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) sowie an Organe und Einrichtungen der Europäischen Union oder der Europäischen Atomgemeinschaft ist eine Datenübermittlung im Rahmen von Tätigkeiten, die ganz oder teilweise in den Anwendungsbereich des Rechts der Europäischen Union fallen, zulässig, soweit dies zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der Meldebehörde oder in der Zuständigkeit des Empfängers liegenden öffentlichen Aufgaben erforderlich ist. Voraussetzung für die Übermittlung innerhalb des EWR ist, dass die EWR-Staaten den Inhalt der Datenschutz-Grundverordnung übernehmen.

5. Dauer der Speicherung
Nach dem Wegzug oder Tod des Einwohners hat die Meldebehörde alle Daten, die nicht der Feststellung der Identität und dem Nachweis der Wohnung dienen sowie nicht für Wahl- und Lohnsteuerzwecke oder zur Durchführung von staatsangehörigkeitsrechtlichen Verfahren erforderlich sind, unverzüglich zu löschen. Nach Ablauf von fünf Jahren seit Wegzug oder Tod des Einwohners werden die zur Erfüllung der Aufgaben der Meldebehörden gespeicherten Daten für die Dauer von 50 Jahren aufbewahrt und durch technische und organisatorische Maßnahmen gesichert. Während dieser Zeit dürfen die Daten mit Ausnahme des Familiennamens und der Vornamen sowie früheren Namen, des Geburtsdatums, des Geburtsortes sowie bei Geburt im Ausland auch des Staates, der derzeitigen und früheren Anschriften, des Auszugsdatums sowie des Sterbedatums, des Sterbeortes sowie bei Versterben im Ausland auch des Staates nicht mehr verarbeitet werden. Für die in § 13 Abs. 2 Satz 3 BMG bestimmten Fälle gilt das Verbot der Verarbeitung nicht. Für bestimmte Daten gelten nach § 14 Absatz 2 BMG kürzere Löschungsfristen.

6. Betroffenenrechte 
Jede von einer Datenverarbeitung betroffene Person hat nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) insbesondere folgende Rechte:
a) Auskunftsrecht über die zu ihrer Person gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Artikel 15 DS-GVO).
b) Recht auf Datenberichtigung, sofern ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein sollten (Artikel 16 DS-GVO).
c) Recht auf Löschung der zu ihrer Person gespeicherten Daten, sofern eine der Voraussetzungen von Artikel 17 DS-GVO zutrifft.
Das Recht zur Löschung personenbezogener Daten besteht ergänzend zu den in Artikel 17 Absatz 3 DS-GVO genannten Ausnahmen nicht, wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist. In diesen Fällen tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DS-GVO.
d) Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen der betroffenen Person benötigt werden oder bei einem Widerspruch noch nicht feststeht, ob die Interessen der Meldebehörde gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen (Artikel 18 Absatz 1 lit. b, c und d DS-GVO).
Wird die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten, besteht das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung für die Dauer der Richtigkeitsprüfung. 
e) Widerspruchsrecht gegen bestimmte Datenverarbeitungen, sofern an der Verarbeitung kein zwingendes öffentliches Interesse besteht, das die Interessen der betroffenen Person überwiegt, und keine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet (Artikel 21 DS-GVO).
Nähere Informationen zum Widerspruchsrecht nach dem Bundesmeldegesetz können den Hinweisen auf dem Meldeschein entnommen werden.

7. Widerrufsrecht bei Einwilligungen 
Die Übermittlung personenbezogener Daten für Zwecke der Werbung oder des Adresshandels ist nur zulässig, wenn die betroffene Person eingewilligt hat (Artikel 6 Absatz 1 lit. a DS-GVO). Die Einwilligung kann nach Artikel 7 Absatz 3 DS-GVO jederzeit gegenüber der Stelle widerrufen werden, gegenüber der die Einwilligung zuvor erteilt wurde.

8. Beschwerderecht
Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Tel.: 0711/61 55 41 0, E-Mail: poststelle(at)lfdi.bwl.de), wenn sie der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.

Internetveröffentlichung: 22.05.2018

Ihr
Ansprechpartner

Hilmar Hagdorn
Leiter Abteilung Personal & Organisation

Tel.: 07262/920-1250
Fax: 07262/920-8-1250

E-Mail senden


E

So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Abteilung Organisation
Marktplatz 1
75031 Eppingen

F

Zum 1. Mai 2016 wurde die Stelle der Integrations- und Flüchtlingsbeauftragten bei der Stadt Eppingen geschaffen, die der Integrations- und Seniorenstelle Eppingen (ISE) zugeordnet ist.
Sie setzt sich für das gesellschaftliche Zusammenleben aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eppingen ein und dient als zentrale Anlauf-, Beratungs- und Koordinierungsstelle für alle Integrationsangelegenheiten bei der Integrations- und Seniorenstelle. Wichtige Aufgabenbereiche liegen insbesondere in der Vernetzung und Koordination der Integrationsarbeit sowie in der Organisation und Koordination von Maßnahmen und Projekten. Die Begleitung des lokalen Bündnisses für Flüchtlinge und die Unterstützung von Ehrenamtlichen gehören ebenfalls zu ihrem Aufgabenbereich.

Internetveröffentlichung: 18.05.2016

Ihr
Ansprechpartner

Andrea Lederer
Integrations- und Flüchtlingsbeauftragte

Tel.: 07262/920-1240
Fax: 07262/920-8-1240

E-Mail senden


Freiwillige Feuerwehr Eppingen – Gesamtwehr –

Die Gesamtwehr Eppingen ist mit fast 500 Mitgliedern die größte ehrenamtliche Rettungsorganisation im Landkreis Heilbronn. Sieben eigenständige Abteilungswehren sind in einer schlagkräftigen und gut aufgestellten Gesamtwehr organisiert.

Die Gesamtwehr Eppingen wurde in den Jahren 1971/1972 mit der Eingemeindung aus den folgenden eigenständigen Traditionswehren gegründet:

StadtteilGründungsdatum
Eppingen1847
Adelshofen1936
Elsenz1938
Kleingartach1878
Mühlbach1938
Richen1921
Rohbach1877

Die Gesamtwehr Eppingen verfügt über gut ausgebildete und motivierte Kameradinnen und Kameraden. In der Flächengemeinde Eppingen sind die Abteilungswehren mit dem notwendigen Fahrzeugpark ausgestattet und in allen Stadtteilen ein Gerätehaus zur Verfügung.

Zur Organisation und Regelung des Feuerwehrwesen hat die Stadt Eppingen folgende Satzungen erlassen:

Die Internetseite der Feuerwehr Eppingen lautet www.feuerwehr-eppingen.de

Ihr
Ansprechpartner

Günter Brenner
Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 07262/920-1154
Fax: 07262/920-8-1154

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Yvonne Röth
Abteilungsleiterin

Tel.: 07262/920-1115
Fax: 07262/920-8-1115

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Andreas Vogel
 

Tel.: 07262/920-1116
Fax: 07262/920-8-1116

E-Mail senden


G

Das Gartenschau-Büro ist zentrale Anlaufstelle für die Organisation, Koordination und Durchführung der Veranstaltungen, Aktionen und Bürgerprojekte zur Gartenschau Eppingen 2021.

Die Mitarbeiter im Gartenschau-Büro sind die Ansprechpartner der Gartenschau-Botschafter und der ehrenamtlichen Mitarbeiter im Veranstaltungsjahr.

Ihr
Ansprechpartner

Petra Lechner
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/9201504
Fax: 07262/9201555

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.08.0012.00
Do.13.3017.30

Ihr
Ansprechpartner

Nadine Seifert
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1502
Fax: 07262/9201555

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Sandra Eicker
Marketing

Tel.: 07262/920-1501
Fax: 07262/920-8-1555

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Abteilung Gebäudemanagement
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Jürgen Wirth
Abteilungsleiter

Tel.: 07262/920-1172
Fax: 07262/920-8-1172

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Geschäftsbereichsleitung Bildung, Kultur und Verwaltung
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Jessica Wells
Geschäftsbereichsleiterin

Tel.: 07262/920-1122
Fax: 07262/920-8-1122

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Geschäftsbereichsleitung Bürgerservice & Ordnung
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Günter Brenner
Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 07262/920-1154
Fax: 07262/920-8-1154

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Heidi Gebhard
Abteilungsleiterin

Tel.: 07262/920-1215
Fax: 07262/920-8-1215

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Carmen Niedermeier
Sekretariat

Tel.: 07262/920-1174
Fax: 07262/920-8-1174

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Geschäftsbereichsleitung Finanzen
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Tobias Weidemann
Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 07262/920-1114
Fax: 07262/920-8-1114

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Geschäftsbereichsleitung Liegenschaften und Infrastruktur
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Marcel Gencgel
Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 07262/920-1185
Fax: 07262/920-8-1185

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Geschäftsbereichsleitung Städtebauliche Entwicklung
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Bürgermeister Peter Thalmann
Technischer Beigeordneter

Tel.: 07262/920-1194
Fax: 07262/920-8-1194

E-Mail senden


Die Geschäftsstelle des Gemeinderats ist die Schnittstelle von Gemeinderat und Stadtverwaltung.  

Sie organisiert die Durchführung der Sitzung des Gemeinderats und seiner Ausschüsse und ist zuständig für die Klärung von Rechtsfragen bezüglich der Durchführung von Sitzungen, zum Beispiel Befangenheit.

Von der Geschäftsstelle werden die Sitzungen des Gemeinderats und einer Ausschüsse protokolliert und niedergeschrieben.

Ferner ist sie zuständig für die Abrechnung der Entschädigung von ehrenamtlichen Tätigkeiten für die Stadt Eppingen.

Nachfolgend erhalten Sie auszugsweise einen Überblick über die Tätigkeiten der Geschäftsstelle des Gemeinderats

  • Koordination des kommunalen Sitzungsdienstes
  • Sitzungsplanung
  • Protokollieren von Sitzungen und Erstellen der Niederschriften
  • Beschluss- und Aufgaben-Controlling
  • Pflege des Ratsinformationssystems für die Mitglieder des Gemeinderats, Verwaltungsmitarbeiter und - über das Internet - für die Öffentlichkeit
  • Klärung von Rechtsfragen auf kommunaler Ebene
  • Koordination von Bürgerversammlungen

Auftragsgrundlage

  • Landesverfassung
  • Gemeindeordnung
  • Hauptsatzung
  • Einzelentscheidungen

Zielgruppe

  • Oberbürgermeister, Bürgermeister, Ortsvorsteher
  • Gemeinderat, Ortschaftsrat
  • Ehrenamtlich Tätige und sachkundige EinwohnerFachämter
  • Bürger/innen
  • Presse / Öffentlichkeit

Ihr
Ansprechpartner

Sönke Brenner
Leiter der Stabsstelle

Tel.: 07262/920-1131
Fax: 07262/920-8-1131

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Cathrin Leuze
 

Tel.: 07262/920-1113
Fax: 07262/920-8-1113 (nicht für Stadtanzeiger)

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Abteilung Tiefbau und Grünflächen
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Frank Edlinger
Abteilungsleiter

Tel.: 07262/920-1220
Fax: 07262/920-8-1220

E-Mail senden

Ihr
Ansprechpartner

Gisela Grabner
 

Tel.: 07262/920-1200
Fax: 07262/920-8-1200

E-Mail senden


Produktübersicht

  • Abwicklung von Grundstücksgeschäften und Bestellung und Verwaltung von Erbbaurechten
  • Kommunale Wertermittlung
  • Verwaltung unbebauter Grundstücke

Kurzbeschreibung/Ziele

  • Erwerb (ohne Erbbaurechte) von bebauten und unbebauten Grundstücken und Gebäuden (z.B. für Bevorratung,
  • kommunale Maßnahmen oder im Auftrag für Bund und Land) durch Kauf, Schenkung, Enteignung oder Ausübung
  • von Vor-, An- und Rückkaufsrechten
  • Verkauf von bebauten und unbebauten Grundstücken (ohne Erbbaurechte)
  • Wahrnehmung der sich aus den Grundstücksgeschäften ergebenden Rechte und Pflichten
  • Führung und Bereitstellung des Liegenschaftsnachweises
  • Bestellung, Inhaltsänderung, Erwerb, Veräußerung, Beendigung und Verwaltung von Erbbaurechten
  • Wertermittlungen und beratende Begleitung für den städtischen Grundstücksverkehr, insbesondere zur Minimierung des städtischen Finanzrisikos
  • Wertermittlungen für den kommunalen Liegenschaftsbestand
  • Bewerten von planerischen Alternativen hinsichtlich der Grundstücks- und Entschädigungskosten
  • Stellungnahmen zu Fremdgutachten
  • Abschluss, Verwaltung und Aufhebung von Pacht- und Gestattungsverhältnissen
  • Verwaltung sonstiger Nutzungsrechte
  • Abschluss, Verwaltung und Aufhebung von Pacht- und Gestattungsverhältnissen (inkl. Fischereipachtverträge, Jagdpacht- und Steinbruchpachtverträge), soweit nicht in anderen Produktbereichen
  • Kaufmännische und rechtliche Bewirtschaftung von eigenen und angepachteten Grundstücken
  • Veranlassung von Pflegemaßnahmen

Auftragsgrundlage

  • Gemeindeordnung
  • Einzelbeschlussfassung Gemeinderat
  • Einzelbeauftragung Verwaltungsführung

Zielgruppe

  • Käufer / Verkäufer und Erbbauberechtigte
  • Mieter / Pächter, Vermieter / Verpächter
  • Fachämter

Produktverantwortung

  • Geschäftsbereich Liegenschaften & Infrastruktur

Ihr
Ansprechpartner

Manuel Hecker
Abteilungsleiter

Tel.: 07262/920-1213
Fax: 07262/920-8-1213

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Anja Singer
 

Tel.: 07262/920-1223

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.08.00 - 12.00
Do.13.30 - 17.30

Ihr
Ansprechpartner

Maya Martin
 

Tel.: 07262/920-1121
Fax: 07262/920-8-1121

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Claudia Weiland
 

Tel.: 07262/920-1169
Fax: 07262/920-8-1169

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

H

Produktübersicht

  • Planung und bauliche Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, Modernisierungen und Sanierungen einschließlich Bauherrenleistungen und Beratungsleistungen

Kurzbeschreibung/Ziele

  • Planung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, Modernisierungen und Sanierungen gemäß dem Leistungsbild der HOAI (einschl. Durchführung von Architektenwettbewerben nach GRW und Planung von Kunst am Bau), inklusive technischer mit dem Gebäude verbundener Anlagen und Erstausstattungen
  • Bau von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, bauliche Durchführung von Modernisierungen und Sanierungen gemäß dem Leistungsbild der HOAI (einschl. Ausführung von Kunst am Bau), inkl. technischer mit dem Gebäude verbundener Anlagen und Erstausstattungen
  • Rückbau, Abbruch und Entsorgung von Gebäuden und technischen Einrichtungen
  • Bauherrenleistungen in Anlehnung an § 31 HOAI inkl. Projektleitung und -steuerung sowie Verwaltungsleistungen wie zum Beispiel Erstellung von Vorlagen und Genehmigungsanträgen, Bearbeitung von Anfragen und Fertigen von Stellungnahmen
  • Erstellung fachtechnischer Gutachten
  • Beratung bei Bewertungen und Stellungnahmen im Rahmen kommunaler Investitionsfördermaßnahmen
  • Beratung bei Investorenmodellen (Projekte Dritter)
  • Fachliche Begutachtung von Hochbauten, die von der Stadt bezuschusst werden, soweit nicht anderen Produkten zugeordnet
  • Stellungnahmen aus architektonischer und fachtechnischer Sicht
  • Begehung und Instandhaltung von Gebäuden einschließlich aller mit dem Gebäude verbundener technischer Anlagen nach DIN 31051
  • Instandsetzung, Erneuerung von technischen Anlagen an und in Gebäuden (z.B. Hallenbäder)
  • Beratung und Mitwirkung beim Aufbau eines Energie-Controlling-Systems / Einrichtung einer Energiedatenbank unter Einbeziehung eines Gebäuderaumbuches und Auswertung der Verbrauchsdaten nach speziellen Projekterfordernissen
  • Erstellen von Prioritätenkatalogen und Berichten (z.B. Sanierungsstrategie Campus). Identifikation und Realisierung von Energiesparpotentialen, fachtechnische Konzeption, organisatorische Planung, Entwicklung von Finanzierungskonzepten
  • Ausarbeitung von Gesamtsanierungskonzepten für Einzelgebäude, Gebäudeensembles und –typen
  • Entwicklung ökologischer Standards für kommunale Gebäude und Anlagen. Energiekonzepte für städtische Liegenschaften. Ausarbeitung und Durchführung von Projekten.

Auftragsgrundlage

  • Einzelbeschlussfassung Gemeinderat
  • Einzelbeauftragung Verwaltungsführung
  • Verträge mit internen Mietern

Zielgruppe

  • Gemeinderat, Ortschaftsrat
  • Verwaltungsführung
  • Fachämter

Produktverantwortung
Geschäftsbereich Städtebauliche Entwicklung

  • Abteilung Hochbau

Ihr
Ansprechpartner

Architekt Dipl.-Ing. (FH) Thomas Frey
Abteilungsleiter

Tel.: 07262/920-1204
Fax: 07262/920-8-1204

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Architektin Saskia Weiland
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1158

E-Mail senden


I

Ihr
Ansprechpartner

Manfred Stenschke
 

Tel.: 07262/912696

E-Mail senden


,
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Martina Xander
 

Tel.: 07262/6106103

E-Mail senden


Zum 1. Mai 2016 wurde die Stelle der Integrations- und Flüchtlingsbeauftragten bei der Stadt Eppingen geschaffen, die der Integrations- und Seniorenstelle Eppingen (ISE) zugeordnet ist.
Sie setzt sich für das gesellschaftliche Zusammenleben aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eppingen ein und dient als zentrale Anlauf-, Beratungs- und Koordinierungsstelle für alle Integrationsangelegenheiten bei der Integrations- und Seniorenstelle. Wichtige Aufgabenbereiche liegen insbesondere in der Vernetzung und Koordination der Integrationsarbeit sowie in der Organisation und Koordination von Maßnahmen und Projekten. Die Begleitung des lokalen Bündnisses für Flüchtlinge und die Unterstützung von Ehrenamtlichen gehören ebenfalls zu ihrem Aufgabenbereich.

Internetveröffentlichung: 18.05.2016

Ihr
Ansprechpartner

Andrea Lederer
Integrations- und Flüchtlingsbeauftragte

Tel.: 07262/920-1240
Fax: 07262/920-8-1240

E-Mail senden


K

O

Postanschrift

Bürgermeisteramt Eppingen

Marktplatz 1

75031 Eppingen

 

Besuchen Sie die Seite von Oberbürgermeister Klaus Holaschke auf unserer Website »

Ihr
Ansprechpartner

Oberbürgermeister Klaus Holaschke

Tel.: 07262/920-1112
Fax: 07262/920-1177

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Petra Härle
Sekretariat

Tel.: 07262/920-1180
Fax: 07262/920-1177

E-Mail senden


Kurzbeschreibung/Ziele- auszugsweise -

  • Übernahme protokollarischer Aufgaben
  • Vorbereitung und Durchführung von Empfängen und Veranstaltungen für die Verwaltungsführung und die Dienststellen
  • Betreuung von Gästen
  • Prüfung der Voraussetzungen für die Vergabe und Verleihung von Orden und Ehrenzeichen als untere Verwaltungsbehörde,Vornahme von kommunalen Ehrungen
  • Vorbereitung der Verleihung von Orden und Ehrenzeichen
  • Ehrung von Arbeits-, Alters- und Ehejubilaren
  • Ehrenpatenschaften
  • Erstellung von Glückwunsch- und Kondolenzbriefen und sonstigem repäsentativem Briefverkehr für die Verwaltungsführung und damit zusammenhängende Tätigkeiten
  • Kontaktpflege zu ehemaligen Mitbürgern und zu besonderen Personengruppen, die in Verbindung zu der Kommune stehen oder standen
  • Koordination der Vertretung des Oberbürgermeisters bei Repräsentationsterminen
  • Beschaffung von Geschenken
  • Vernetzung von unterschiedlichen Aktivitäten und Akteuren
  • Ermittlung von Bedarfen, Initiierung und Förderung von Projekten, Öffentlichkeitsarbeit, Mitwirkung bei kommunalen Planungen
  • Koordination, Vernetzung und Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements
  • Risikoanalyse, Abschluss und Verwaltung von Versicherungsverträgen unter Beteiligung der Fachbereiche
  • Geltendmachung von Versicherungsschutz

Ihr
Ansprechpartner

Sönke Brenner
Leiter der Stabsstelle

Tel.: 07262/920-1131
Fax: 07262/920-8-1131

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Cathrin Leuze
 

Tel.: 07262/920-1113
Fax: 07262/920-8-1113 (nicht für Stadtanzeiger)

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Vanessa Heitz
 

Tel.: 07262/920-1181
Fax: 07262/920-8-1181

E-Mail senden


s. u. Sicherheit und Ordnung (vormals Ordnungsamt)

P

Produktübersicht

  • Personalbedarfsdeckung
  • Personalbetreuung
  • Ausbildung
  • Fortbildung
  • Bezügeabrechnung
  • Freiwillige soziale Leistungen
  • Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Kurzbeschreibung/Ziele

  • Stellenbedarfsbemessung und -bewertung
  • Personalgewinnung und Personaleinsatz, interne und externe Stellenausschreibungen, Durchführung von Bewerberauswahlverfahren
  • Bearbeiten von Personalvorgängen, Beratung der Fachämter und der Mitarbeiter/-innen in arbeits-, dienst- und personalvertretungsrechtlichen Fragen, sowie Konfliktmanagement und Personalführung
  • Personalbedarfsdeckung und Personalbetreuung der Auszubildenden (inkl. Beamtenanwärter, Praktikanten, Umschüler etc.)
  • Durchführung der Ausbildung, insbesondere Vermittlung von Lerninhalten, ohne fachbereichsspezifische Ausbildungen
  • Ermitteln des Fortbildungsbedarfs, Planung, Organisation, Durchführung und finanzielle Abwicklung von Fortbildungsveranstaltungen
  • Berechnung und Anweisung der Bezüge für Arbeitnehmer und Beamte sowie ggfs. Versorgungsempfänger sowie Sonderleistungen
  • Entwicklung, Ausgestaltung und Umsetzung freiwilliger sozialer Leistungen / Einrichtungen wie um Beispiel Wohnungsfürsorge, Beratung in Renten- und Versorgungsangelegenheiten usw. unter Berücksichtigung des gesellschaftlichen, rechtlichen und politischen Veränderungsprozesses und unter Wahrung der Personalvertretungsrechte
  • Unterstützung, Beratung und Information der Arbeitgeberin beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung durch
  • Arbeitssicherheitsfachkräfte in allen Fragen der Arbeitssicherheit und der ergonomischen Gestaltung der Arbeitsplätze
  • Betriebsärzte in allen Fragen des Gesundheitsschutzes

Auftragsgrundlage

  • Bundes- und Landesbeamtengesetz
  • Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst u.a. personalrechtliche Gesetze
  • Einzelbeschlussfassung Gemeinderat (Personalausschuss)

Produktverantwortung
Geschäftsbereich Bildung, Kultur & Verwaltung
Abteilung Personal und Organisation

Ihr
Ansprechpartner

Hilmar Hagdorn
Leiter Abteilung Personal & Organisation

Tel.: 07262/920-1250
Fax: 07262/920-8-1250

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Alexander Brix
Sachbearbeiter

Tel.: 07262/920-1267
Fax: 07262/920-8-1267

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Simone Berger
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1241
Fax: 07262/920-81241

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Julia Hildenbrand
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1196
Fax: 07262/920-8-1119

E-Mail senden


Der gesamte Verkehr des Bürgermeisteramtes mit Presse, Rundfunk und Fernsehen erfolgt über den Oberbürgermeister oder die Pressestelle der Stadt Eppingen.

Produktübersicht

  • Redaktion und Vertrieb des Amtsblatts
  • Internetangebote
  • Herausgabe von Print- und Non-Print-Medien
  • Werbung, Vermarktung, Ausschreibungen, Bekanntmachungen
  • Pressearbeit

Kurzbeschreibung/Ziele

  • Redaktion und Vertrieb des Amtsblatts: Satz, Layout, Druck, Versand und Abrechnung des Amtsblatts.
  • Recherche, Erarbeiten und Verfassen oder Redigieren der Berichte; Koordination der Beiträge mit Fachämtern, Eigenbetrieben und kommunalen Beteiligungsgesellschaften
  • Vergabe von Aufträgen an Fotografen
  • Zusammenstellung und Veröffentlichung oder Vergabe der amtlichen Bekanntmachungen;
  • Anzeigen
  • Redaktion, Screendesign und Navigation der kommunalen Internetangebote
  • Weitere Print- und Non-Print-Medien: Beratung, Erarbeitung, Konzeption, Entwurf und Reinzeichnung, Redaktion,
  • Ausschreibung, Druckvergabe, Veröffentlichung und Ausgabe, einschließlich Akquisition von Anzeigen,
  • Darstellung der Belange der Kommunalverwaltung; Redaktion und Herstellung einer Mitarbeiterzeitung
  • Vermittlung von Anzeigen der Ämter und Eigenbetriebe für Presseorgane; Beratung, Konzept, Formulierung,
  • Gestaltung der Anzeige, Erstellung eines Mediaplans, Preisverhandlungen über Rabattstaffeln, Preiskontrolle
  • Entwicklung von Werbekonzepten, Inhalten, Slogans, Bildauswahl, graphischen Konzeptionen, Layout und Reinzeichnung, Ausschreibung, Kampagnen / Veranstaltungen,
  • Erstellung der Mediadaten,
  • Reservierung von Flächen bzw. Sendezeiten,
  • Terminüberwachung
  • Abrechnung, Koordination und Betreuung von Agenturen
  • Bekanntmachungen
  • Information der Medien über kommunale Anliegen,
  • Einladung zu offiziellen, presserelevanten Terminen,
  • Vorbereitung der Pressekonferenz, Pressetext, Formulierung, Presseunterlagen zusammenstellen (Pressemappen),
  • Moderation und Nachbereitung der Pressekonferenz
  • Darstellung kommunalpolitischer Vorgänge,
  • Reaktion auf unrichtige bzw. unvollständige Berichterstattung
  • Medienbeobachtung und -auswertung
  • Beratung der Verwaltungsspitze zu presserechtlichen und presserelevanten Fragen

Auftragsgrundlage

  • Pressegesetz
  • Gemeindeordnung
  • Einzelbeschlussfassung Gemeinderat und Ortschaftsrat
  • Einzelbeauftragung Verwaltungsführung
  • Einzelbeauftragung Geschäftsbereiche, Eigenbetriebe
  • Vertragliche Vereinbarungen

Zielgruppe

  • Öffentlichkeit
  • Gemeinderat, Ortschaftsrat
  • Verwaltungsführung
  • Geschäftsbereiche, Eigenbetriebe
  • Medien

Ihr
Ansprechpartner

Sönke Brenner
Leiter der Stabsstelle

Tel.: 07262/920-1131
Fax: 07262/920-8-1131

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Cathrin Leuze
 

Tel.: 07262/920-1113
Fax: 07262/920-8-1113 (nicht für Stadtanzeiger)

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Vanessa Heitz
 

Tel.: 07262/920-1181
Fax: 07262/920-8-1181

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

R

Das Rechnungsprüfungsamt hat innerhalb der Stadtverwaltung eine besondere Stellung. Der Gesetzgeber hat das Rechnungsprüfungsamt als unabhängige und an keine Weisungen gebundene Prüfungsinstanz mit besonderen Rechten ausgestattet, damit eine wirksame Kontrolle der Haushalts- und Wirtschaftsführung der Stadt erfolgen kann.

Aufgaben

Das Rechnungsprüfungsamt hat folgende gesetzlich vorgeschriebene Pflichtaufgaben:

  • Prüfung der Jahresrechnung
  • Prüfung der Jahresabschlüsse der Eigenbetriebe
  • laufende Prüfung der Kassenvorgänge
  • Kassenüberwachung einschließlich Kassenprüfungen
  • Prüfung des Nachweises der Vorräte und Vermögensbestände


Darüber hinaus hat der Gemeinderat der Stadt Eppingen dem Rechnungsprüfungsamt folgende Aufgaben übertragen:

  • Prüfung der Musikschule Eppingen e.V.
  • Kassenprüfung des Zweckverbandes „Wasserversorgungsgruppe Oberes Elsenztal“


Allgemeine Handlungsfelder

  • Überprüfung des Verwaltungshandelns auf Rechtmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit, Ordnungsmäßigkeit und Zweckmäßigkeit
  • Prävention von Manipulation und Korruption


Ziele des RPA

Vorrangiges Ziel der Prüfung ist es, zur Verbesserung des Verwaltungshandelns beizutragen.

Das RPA will eine rechtmäßige, wirtschaftliche und bürgerfreundliche Aufgabenwahrnehmung in der Verwaltung sicherstellen und fördern.

Rechnungsprüfungsordnung

Ihr
Ansprechpartner

Alfred Keller
Leiter des Rechnungsprüfungsamts

Tel.: 07262/920-1293
Fax: 07262/920-8-1293

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Alice Ries
Prüferin

Tel.: 07262/920-1150
Fax: 07262/920-8-1150

E-Mail senden


Recyclinghöfe in Eppingen

Eppingen, Scheuerlesstraße

Öffnungszeiten:

  • Dienstag, Donnerstag
  • Freitag von 14 bis 18 Uhr; Samstag von 9 bis 15 Uhr

Eppingen-Elsenz, Eichelberger Weg

Öffnungszeiten:

  • Samstag von 9 bis 13 Uhr

Eppingen-Mühlbach, Langenfeldstraße

Öffnungszeiten:

  • Samstag von 9 bis 13 Uhr

Häckselplätze in Eppingen

Eppingen-Richen, ehemaliger Schuttplatz an der Berwanger Straße

Öffnungszeiten

  • ganzjährig: Freitag von 14 bis 16.30 Uhr
  • Juni bis August: Samstag von 10 bis 13 Uhr
  • September bis Mai: 10 bis 15 Uhr

Die Entsorgungszentren in Eppingen sind Einrichtungen des Landkreises Heilbronn

Im Landkreis Heilbronn gibt es über 50 Recyclinghöfe, wo die Bürgerinnen und Bürger ihre Wertstoffe abgeben können. Dieses System ermöglicht eine sortenreine Trennung der verschiedenen Wertstoffe, deren Wiederverwertung sich in den seit Jahren niedrigen Müllgebühren im Landkreis niederschlägt. Beachten Sie auch unseren Recycling-Guide in der rechten Spalte.

In den Recyclinghöfen können folgende Wertstoffe abgegeben werden:

  • Verpackungskunststoffe
  • Becher, z. B. Joghurt-, Sahne-, Pudding-, Buttermilch-, Margarine- und Eisbecher, Obstschalen.
  • Folien (saubere Folien größer als DIN A 4).
  • Flaschen und Kanister  aus Kunststoff.
  • Sonstige Kunststoffe (alle Kunststoffverpackungen, die sich nicht den übrigen Sammelcontainern zuordnen lassen).

Weitere Wertstoffe

  • CDs / DVDs
  • Energiesparlampen
  • Getränkekartons
  • Dosen
  • Styropor
  • Altmetall
  • Haushaltsbatterien (andere siehe Abfall-ABC)
  • Kartonagen
  • Aluminium
  • Papier
  • Elektronikschrott
  • Korken
  • Glas
  • Holz (unbehandelt)
  • hochwertige Kunststoffe
  • Batterien
  • Altkleider

Die Standorte der Recyclinghöfe im Landkreis Heilbronn finden Sie in im Online-Abfallkalender.

Weitere Informationen zum Thema Abfallbeseitung im Landkreis Heilbronn finden Sie auf der Website des Abfallwirtschaftsbetriebs beim Landratsamt Heilbronn.

Textquelle: Landratsamt Heilbronn

Ihr
Ansprechpartner

Patrizia Stiegele
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1141
Fax: 07262/920-8-1148

E-Mail senden


Behörde der Deutschen Rentenversicherung

Produktübersicht
Bearbeitung von Sozialversicherungsangelegenheiten

Kurzbeschreibung/Ziele

  • Aufnahme von Anträgen in Zusammenarbeit mit dem Antragsteller einschließlich Überprüfung der Unterlagen aufVollständigkeit (Renten, Wiederherstellung, Kontenklärung, Versorgungsausgleich, Anerkennung nach Fremdrentenrecht und zwischenstaatlichen Abkommen, Kindererziehungszeiten, Beglaubigungen, Nachversicherung, Unfallversicherung, Rechtsbehelfe)
  • Erteilung von Auskünften in allen Fragen der Sozialversicherung
  • Sachverhaltsaufklärung in sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten in Form von Vernehmungen, Ermittlungen und eidesstattlichen Erklärungen
  • Unterstützung bei der Antragstellung in Sozialversicherungsangelegenheiten

Auftragsgrundlage
Sozialgesetzbuch, insbesondere IV, V und VI

 

Ihr
Ansprechpartner

Elena Schneider
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1179
Fax: 07262/920-8-1179

E-Mail senden


S

Kurzbeschreibung/Ziele

  • Entgegennahme, Aufbewahrung, Aushändigung und Verwertung von Fundsachen und Fundtieren
  • Gewährleistung der Sicherheit und Ordnung durch präventive und repressive Maßnahmen, soweit es sich nicht um Maßnahmen im Rahmen anderer Produkte handelt. Dazu zählen insbesondere, Gesundheitsschutz, Unterbringung psychisch Kranker, Versammlungen, Demonstrationen, Aufzüge, Kriminalprävention, Entwicklung, Erlass ordnungsbehördlicher Satzungen / Verordnungen im Rahmen Ortspolizeirecht, Sammlungswesen und Heimaufsicht
  • Maßnahmen zur Reduktion der potentiellen Gefahr, die durch die Existenz oder den Einsatz von Waffen und Sprengstoffen für Dritte besteht, sowie Aufgaben der unteren Jagd- und Fischereibehörde
  • Sämtliche Tätigkeiten, die an die behördliche Kenntnis vom Betrieb anzeige- oder erlaubnispflichtiger Gewerbe anknüpfen und ggf. die dabei gewonnenen Informationen für Dritte bereitstellen. Das Produkt umfasst
  • insbesondere auch die Beratung von Bürgern über Gewerbefreiheit und Anzeigepflicht, auch soweit sie zu einer Anzeige nicht verpflichtet sind (z.B. Freiberufler) oder diese unterlassen
  • Sämtliche Tätigkeiten, die Gaststätten als potentiell besonders störende Gewerbebetriebe einer einzelfallbezogenen behördlichen Prüfung unterziehen.
  • Sämtliche Tätigkeiten, die mit Gaststätten oder besonderen Anlässen (Volksfeste, Vereinsfeste, Straßenfeste u.ä.) zusammenhängen, aber weniger oder seltener mit einer kaum umkehrbaren Dauerwirkung der Entscheidungen wie bei Konzessionen im stationären Gaststättengewerbe zu rechnen ist.
  • Sämtliche Tätigkeiten, mit Ausnahme der Überwachung, vor und während spezieller Erlaubnisverfahren, die erlaubnispflichtige Gewerbebetriebe oder Veranstaltungen einer einzelfallbezogenen behördlichen Prüfung unterziehen.
  • Sämtliche Tätigkeiten, die auf die ordnungsgemäße Führung bereits betriebener anzeige- oder erlaubnispflichtiger Gewerbebetriebe hinzielen, indem sie diese direkt oder indirekt überwachen und ggfs. in Maßnahmen für die Wiederherstellung ordnungsgemäßer Zustände münden
  • Komplette Ortspolizeibehörde

Auftragsgrundlage

  • BGB, Gewerbeordnung, Handwerksordnung
  • Gaststättengesetz, Sonn- und Feiertagsgesetz, Preisangabenverordnung
  • Landesimmissionsschutzgesetz, Ladenschlussgesetz, Jugendschutzgesetz, Polizeigesetz, StGB
  • Einzelbeschlussfassung Gemeinderat
  • Dienstanweisung Fundsachen

Zielgruppe

  • Einwohner/innen und andere Personen
  • Gewerbebetreibende
  • Andere Behörden und Organisationen

Ihr
Ansprechpartner

Günter Brenner
Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 07262/920-1154
Fax: 07262/920-8-1154

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Heidi Gebhard
Abteilungsleiterin

Tel.: 07262/920-1215
Fax: 07262/920-8-1215

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Elisabeth Scheuner
Stellvertretende Abteilungsleiterin

Tel.: 07262/920-1176
Fax: 07262/920-8-1176

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Carmen Niedermeier
Sekretariat

Tel.: 07262/920-1174
Fax: 07262/920-8-1174

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Elina Rast
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1148
Fax: 07262/920-1177

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Patrizia Stiegele
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1141
Fax: 07262/920-8-1148

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Produktübersicht

  • Hilfe zur Pflege
  •  Eingliederungshilfe für behinderte Menschen
  • Hilfen zur Gesundheit
  •  Hilfen für blinde Menschen
  • Hilfe zum Lebensunterhalt und zur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Sonstige Leistungen zur Sicherung der Lebensgrundlage nach SGB XII
  • Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten

Kurzbeschreibung/Ziele

  • Beratung und Hilfe bei Antragsstellung von:

- Sämtliche individuelle Leistungen nach dem SGB XII 3. Kapitel, welche die notwendige Pflege für den Hilfesuchenden sicherstellen

- Beratung und Unterstützung von Leistungsberechtigten

- Leistungen zur Eingliederungshilfe

- Sämtliche Leistungen nach dem SGB XII

- Gewährung von Blindenhilfe nach § 72 SGB XII und ggf. in Verbindung mit Leistungen der Kriegsopferfürsorge, Beratung und Unterstützung von Leistungsberechtigten Landesblindenhilfe.

- Sämtliche Leistungen nach dem SGB XII 3. Kapitel zur Sicherstellung des Lebensunterhalt

- Hilfe zur Weiterführung des Haushalts nach § 70 SGB XII (Sämtliche Leistungen nach dem SGB XII, die der Sicherstellung der Versorgung von Haushaltsangehörigen dienen, wenn keiner der Haushaltsangehörigen die erforderliche Haushaltsführung übernehmen kann); Altenhilfe nach § 71 SGB XII; Hilfe in sonstigen Lebenslagen nach § 73 SGB XII; Bestattungskosten nach § 74 SGB XII

  • ▪ Finanzielle Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes im Alter und bei dauerhafter Erwerbsminderung nach SGB XII 4. Kapitel
  • ▪ Beratung von Leistungsberechtigten
  • ▪ Einmalige Beihilfen im Rahmen der Leistungsgewährung nach SGB XII
  • ▪ Hilfe bei besonderen sozialen Schwierigkeiten nach § 67 SGB XII (z. B. Nichtsesshafte)
  • ▪ Beratung und Unterstützung von Leistungsberechtigten
  • ▪ Aufwendungen für die Verwaltung und den Betrieb von Einrichtungen werden beim Produkt 31.40.01 abgebildet.
  • ▪ Allgemeine Sozial- und Lebensberatung
  • ▪ Regelmäßiger Kontakt und Austausch mit leistungsgewährenden Behörden
  • ▪ Weiterleitung von Anträgen und Unterlagen

Auftragsgrundlage

  • Sozialgesetzbuch XII, I , X
  • Einzelbeschlussfassung Gemeinderat
  • Einzelbeauftragung Verwaltungsführung

Ihr
Ansprechpartner

Anna Maria Strenkert
Abteilungsleiterin

Tel.: 07262-920-1145
Fax: 07262-920-81145

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Ihr
Ansprechpartner

Silke Kern
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1206
Fax: 07262/920-8-1206

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Elena Schneider
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1179
Fax: 07262/920-8-1179

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Patrizia Stiegele
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1141
Fax: 07262/920-8-1148

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Bankverbindungen der Stadtkasse

Kreissparkasse Heilbronn

IBAN: DE44 6205 0000 0020 0007 36

BIC: HEISDE66XXX

Konto-Nr. 220 007 36

Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim eG

IBAN: DE 09 6729 2200 0000 0323 01

BIC: GENODE61WIE

Konto-Nr. 32301

Zentraler Rechnungseingang Baden-Württemberg

Leitweg-ID: 08125026-A7695-69

SEPA-Mandat

Bitte setzen Sie sich in Verbindung mit unserer Stadtkasse, wenn Sie Interesse an der Erteilung eines SEPA-Mandats haben.

Ihr
Ansprechpartner

E. Lindner
Abteilungsleiter

Tel.: 07262/920-1124
Fax: 07262/920-8-1124

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

C. Glietsch
 

Tel.: 07262/920-1210
Fax: 07262/920-8-1210

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

A. Hatz
 

Tel.: 07262/920-1173
Fax: 07262/920-8-1173

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

P. Kreuz
 

Tel.: 07262/920-1129
Fax: 07262/920-81129


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Produktübersicht

  • Beurkundung von Geburten
  • Eheanmeldung und Eheschließung
  • Nachbeurkundung einer im Ausland erfolgten Geburt, Eheschließung oder Lebenspartnerschaft und Sterbefall
  • Beurkundung von Sterbefällen
  • Fortführung von Personenstandsregistern
  • Informationen und Nachweise aus den Personenstandsregistern
  • Andere Beurkundungen, öffentliche Beglaubigungen
  • Mitwirkung in Nachlassangelegenheiten
  • Behördliche Namensänderungen
  • Begründung von eingetragenen Lebenspartnerschaften

Kurzbeschreibung/Ziele

  • Erstfeststellung personenbezogener Daten zur Abstammung und zukünftigen Identitätsermittlung eines Menschen
  • Prüfung rechtlicher Ehevoraussetzungen und Durchführung der Eheschließung einschließlich aller Vor- und Nacharbeiten, Ausstellung Ehefähigkeitszeugnis für Deutsche
  • Ausfertigen eines zusätzlichen deutschen Dokumentes über eine bereits erfolgte Eheschließung oder Begründung einer Lebenspartnerschaft nach anderem Recht
  • Beurkundung bei Eintritt eines Sterbefalls
  • Beurkundung von Namens- und Personenstandsveränderungen durch Vermerke oder Anbringung von Hinweisen auf solche in Einträgen von Personenstandsregistern
  • Führen der Sicherungsregister
  • Erteilung von formlosen und formgebundenen Auskünften / Nachweisen an Privatpersonen und institutionelle Kunden aus Personenstandsregistern
  • Weitere Beurkundungen, soweit nicht in Produkt 12.23.05 enthalten
  • Feststellung der gesetzlichen Erben und Nachlass
  • Änderungen von Vor- und Familiennamen
  • Prüfung rechtlicher Voraussetzungen und Eintragung der Lebenspartnerschaft einschließlich aller Vor- und Nacharbeiten

Auftragsgrundlage

  • Personenstandsgesetz, BGB, EGBGB, Beurkundungsgesetz
  • Verwaltungsvorschrift zum Personenstandsgesetz
  • Internationales Ehe- und Kindschaftsrecht
  • Internationales Privatrecht

Ihr
Ansprechpartner

Anna Maria Strenkert
Abteilungsleiterin

Tel.: 07262-920-1145
Fax: 07262-920-81145

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Teresa Bayer
Standesbeamtin

Tel.: 07262/920-1156
Fax: 07262/920-1232

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Monika Shirali
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262 920-1145
Fax: 07262 920-8-1145

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen

Als eigene Steuern erhebt die Stadt Eppingen Gewerbesteuer, Grundsteuer A (Landwirtschaft), Grundsteuer B (bebaute und bebaubare Grundstücke), Hundesteuer und Vergnügungssteuer.

Die Hebesätze für die Grundsteuer A und B ist mit 355 v.H. veranschlagt. Dieser Hebesatz gilt seit 2016.

Der Gewerbesteuerhebesatz mit 355 v.H. wurde in 2005 nach 18 Jahren erstmals wieder um 20 Prozentpunkte erhöht. Damit bewegt sich Eppingen im unteren Drittel der Hebesätze vergleichbarer Kommunen (Große Kreisstädte).

Die Sätze der Vergnügungssteuersatzung wurden ab dem 1. Januar 2017 erhöht. Der Steuersatz beträgt für jeden angefangenen Kalendermonat der Steuerpflicht für das Bereithalten eines Gerätes

mit Gewinnmöglichkeit

  • aufgestellt in einer Spielhalle oder in einem ähnlichen Unternehmen im Sinne von § 33 i oder § 60a Abs. 3 der Gewerbeordnung 22 v. H.,
  • aufgestellt an einem sonstigen Aufstellort 18 v.H.

der elektronische gezählten Bruttokasse, mindestens jedoch 50 Euro monatlich;

ohne Gewinnmöglichkeit

  • aufgestellt in einer Spielhalle oder in einem ähnlichen Unternehmen im Sinne von § 33 i oder § 60a Abs. 3 der Gewerbeordnung 120 Euro,
  • aufgestellt an einem sonstigen Aufstellort 60 Euro;

mit Warengewinnmöglichkeit

  • aufgestellt in einer Spielhalle oder in einem ähnlichen Unternehmen im Sinne von § 33 i oder § 60a Abs. 3 der Gewerbeordnung 140 Euro,
  • aufgestellt an einem sonstigen Aufstellort 70 Euro.

 

Die Hundesteuer wurde zum 1. Januar 2010 erhöht. Danach sind für den Ersthund 96 Euro und 192 Euro für jeden weiteren Hund zu bezahlen.

Vordruck zur An- und Abmeldung von Hunden

 

Sollten Sie Interesse an einer Einzugsermächtigung haben, wenden Sie sich bitte direkt an dieAbteilung Stadtkasse & Vollstreckung.

 

Konten der Stadt Eppingen

Kreissparkasse Heilbronn
BLZ: 620 500 00   Kontonr.: 200 007 36
IBAN: DE44 6205 0000 0020 0007 36 BIC: HEISDE66XXX

 

Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim eG
BLZ: 672 922 00   Kontonr.: 323 01
IBAN: DE09 6729 2200 0000 0323 01 BIC: GENODE61WIE

Ihr
Ansprechpartner

Jürgen Werner
 

Tel.: 07262/920-1125
Fax: 07262/920-8-1125

E-Mail senden


T

So erreichen Sie uns:

Postanschrift
Stadt Eppingen
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Besuchen Sie die Seite von Bürgermeister Peter Thalmann auf unserer Website »

Ihr
Ansprechpartner

Bürgermeister Peter Thalmann
Technischer Beigeordneter

Tel.: 07262/920-1194
Fax: 07262/920-8-1194

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Abteilung Tiefbau und Grünplanung
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Frank Edlinger
Abteilungsleiter

Tel.: 07262/920-1220
Fax: 07262/920-8-1220

E-Mail senden

Ihr
Ansprechpartner

Gisela Grabner
 

Tel.: 07262/920-1200
Fax: 07262/920-8-1200

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Ihr
Ansprechpartner

Klemens Schneider
 

Tel.: 07262/920-1298
Fax: 07262/920-8-1298

E-Mail senden


So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Marcel Gencgel
Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 07262/920-1185
Fax: 07262/920-8-1185

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Sandra Wickenhäuser
 

Tel.: 07262/920-1155
Fax: 07262/920-8-1155

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Tanja May-Killinger
 

Tel.: 07262/920-1149
Fax: 07262/920-8-1149

E-Mail senden


V

Anschrift: Richener Straße 7

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch9.00 bis 11.30 Uhr
Donnerstag14.00 bis 17.30 Uhr

 

Ihr
Ansprechpartner

Ortsvorsteher Steffen Gomer

Tel.: 07262/5372
Fax: 07262/912696

E-Mail senden


Sprechzeiten des Ortsvorstehers

Donnerstag: 17.15 bis 18.15 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Verwaltungsstelle Adelshofen
 

Tel.: 07262/5372
Fax: 07262/912696

E-Mail senden


,
75031 Eppingen

Anschrift: Sinsheimer Straße 8

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag15.00 bis 18.00 Uhr

 

Ihr
Ansprechpartner

Ortsvorsteher Mike Frank

Tel.: 07260/920-180
Fax: 07260/920-181

E-Mail senden


Sprechzeiten des Ortsvorstehers

nach Vereinbarung

Ihr
Ansprechpartner

Verwaltungsstelle Elsenz mit Postagentur
 

Tel.: 07260/920180
Fax: 07260/920181

E-Mail senden


Anschrift: Zabergäustraße 25

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch  7.45 bis 11.45 Uhr
Donnerstag13.30 bis 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Ortsvorsteher Andreas Oechsner

Tel.: 07138/932065
Fax: 07138/932064

E-Mail senden


Sprechzeiten des Ortsvorstehers

Donnerstag: 17.00 bis 17.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Verwaltungsstelle Kleingartach
 

Tel.: 07138/932063
Fax: 07138/932064

E-Mail senden


Anschrift: Hauptstraße 9

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag13.30 bis 16.00 Uhr
Donnerstag14.00 bis 17.30 Uhr
Freitag8.00 bis 12.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Ortsvorsteher Theo Antritter

Tel.: 07262/4335
Fax: 07262/912698

E-Mail senden


Sprechzeiten des Ortsvorstehers

Nach telefonischer Vereinbarung

Ihr
Ansprechpartner

Verwaltungsstelle Mühlbach
 

Tel.: 07262/4335
Fax: 07262/912698

E-Mail senden


Anschrift: Gemminger Straße 7

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag13.30 bis 18.00 Uhr
Freitag8.00 bis 11.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Ortsvorsteher Giselbert Seitz

Tel.: 07262/4351
Fax: 07262/912695

E-Mail senden


Sprechzeiten des Ortsvorstehers

Montag 7 bis 9 Uhr

Donnerstag 16 bis 17 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Verwaltungsstelle Richen
 

Tel.: 07262/4351
Fax: 07262/912695

E-Mail senden


Anschrift: Bruchsaler Straße 68

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag13.30 bis 18.00 Uhr
Freitag8.00 bis 11.30 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Ortsvorsteher Georg Heitlinger

Tel.: 07262/91680
Fax: 07262/912692

E-Mail senden


Sprechzeiten des Ortsvorstehers

Donnerstag: 17.00 bis 19.00 Uhr

Ihr
Ansprechpartner

Verwaltungsstelle Rohrbach
 

Tel.: 07262/4386
Fax: 07262/912692

E-Mail senden


W

So erreichen Sie uns:

Stadt Eppingen
Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus
Marktplatz 1
75031 Eppingen

Ihr
Ansprechpartner

Marcel Gencgel
Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 07262/920-1185
Fax: 07262/920-8-1185

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Sandra Wickenhäuser
 

Tel.: 07262/920-1155
Fax: 07262/920-8-1155

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Tanja May-Killinger
 

Tel.: 07262/920-1149
Fax: 07262/920-8-1149

E-Mail senden