Freiwilliges Soziales Jahr bei der Stadt Eppingen

In Kooperation mit der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum Alter von 26 Jahren die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Bereichen zu engagieren und gleichzeitig berufliche Erfahrungen zu sammeln. Es dient der Berufsorientierung, der Persönlichkeitsentwicklung und der Erweiterung der sozialen Kompetenz. Während des FSJ erhalten die Teilnehmenden 25 Bildungstage, die vom Träger, der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie, organisiert und begleitet werden.

Bei der Stadt Eppingen hast du die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer unserer Kindertageseinrichtungen oder an den Eppinger Schulen zu absolvieren.

Einsatzgebiete und Aufgaben

KiTa-Betreuung

  • Mitwirkung bei allen pädagogischen Arbeiten
  • Mitgestaltung des Freispiels
  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

Schulbetreuung

  • Betreuung der Schülerinnen und Schüler in Lernzeiten und bei den Hausaufgaben
  • Gestaltung von Pausenangeboten
  • Sport- und Musikangebote

Voraussetzungen

  • Höchstalter von 26 Jahren
  • erweitertes Führungszeugnis
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • Freude an freiwilligem Engagement
  • Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

 

Rahmenbedingungen

  • Das FSJ beginnt in der Regel am 1. September des Jahres
  • Das FSJ dauert insgesamt zwölf Monate und endet somit am 31.8. des Folgejahres
  • Die Kooperation erfolgt mit der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie in Eppingen (www.cjd-akademie.de)
  • Du erhältst eine monatliche Vergütung von bis zu 380 Euro, die sich aus Taschengeld, Verpflegungspauschale und Fahrtkostenzuschüsse oder einer Monatsfahrkarte für den ÖPNV zusammensetzt.

Bewerbung

  • Du bewirbst dich online über unser Bewerberportal.
  • Bewerbungen sind bis zum ersten Quartal des Jahres, in dem du das FSJ bei uns machen möchtest, möglich.

Hier geht es zum
Online-Bewerberportal

Ihr
Ansprechpartner

Yvonne Röth
Abteilungsleiterin

Tel.: 07262/920-1115
Fax: 07262/920-8-1115

E-Mail senden