Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten

Verwaltungsfachangestellte werden in allen Bereichen der Kommunalverwaltung eingesetzt. Egal, ob es um die Beantragung von Pässen, die Ausstellung von Urkunden, das Einholen von Baugenehmigungen oder Personalangelegenheiten geht -  all diese Tätigkeiten fallen in das Aufgabengebiet der Auszubildenden zum*r Verwaltungsfachangestellten im Rathaus. In vielen Bereichen stehen sie als Ansprechpartner/-partnerin in direktem Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern und treffen selbstständige Entscheidungen auf Basis von Rechtsvorschriften.
Die Aufgaben sind sehr vielfältig, breit gefächert und variieren je nach Einsatzgebiet.

Was zeichnet dich dafür aus?

  • Mindestens Abschluss der mittleren Reife
  • Gute Noten in den Fächern Deutsch, Gesellschaftswissenschaften, Politik
  • Kontaktfreudigkeit
  • Freude am selbstständigen Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Freundliches Auftreten

Wie verläuft die Ausbildung bei uns?

  • Dreijährige Ausbildung bei der Stadt Eppingen
  • Einsatz in verschiedenen Ämtern der Stadtverwaltung
  • Blockunterricht an der  Andreas-Schneider-Schule in Heilbronn-Böckingen
  • Besuch des dreieinhalbmonatigen Abschlusslehrgangs am Ende des dritten Ausbildungsjahres an der Verwaltungsschule Karlsruhe
  • Eine Übernahme nach Ausbildungsende wird von uns angestrebt
  • Bei überdurchschnittlichen Schulleistungen besteht die Möglichkeit des Erwerbs der Fachhochschulreife

Dein Brutto-Verdienst (Stand: Oktober 2019)
Erstes Ausbildungsjahr:       1.018,26 Euro
Zweites Ausbildungsjahr:     1.068,20 Euro
Drittes Ausbildungsjahr:       1.114,02 Euro

Wie bewirbst du dich?
Du bewirbst dich online über unser Bewerberportal.
Bewerbungen sind jeweils im Zeitraum der Sommerferien bis Mitte Oktober des Jahres vor Ausbildungsbeginn möglich.

Hier geht es zum
Online-Bewerberportal

Ihr
Ansprechpartner

Tobias Benz
 

Tel.: 07262/920-1245

E-Mail senden


Marktplatz 1,
75031 Eppingen