Flächennutzungsplan für den vereinbarten Verwaltungsraum Eppingen-Gemmingen-Ittlingen

Der Flächennutzungsplan umfasst die gesamte Gemarkung der Stadt Eppingen sowie der Gemeinden Gemmingen und Ittlingen als Teil der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Eppingen – Gemmingen – Ittlingen. Als vorbereitender Bauleitplan trifft er im gesamten Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft erste grundlegende Aussagen über die beabsichtigte Bodennutzung. Abgebildet werden zum Beispiel für die Bebauung vorgesehene Flächen (nach Nutzungsarten gegliedert: Wohnbauflächen, Mischbauflächen, gewerbliche Bauflächen, Sonderbauflächen, Flächen für Gemeinbedarf), überörtliche und wesentliche örtliche Verkehrsinfrastruktur, Anlagen zur Ver- und Entsorgung, Grün- und Wasserflächen, landwirtschaftliche Flächen und Wald. Unmittelbare rechtliche Wirkung hat der Flächennutzungsplan nur als Selbstbindung gegenüber der Verwaltungsgemeinschaft sowie Behörden und Träger öffentlicher Belange.

 

Ihr
Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Simon Frenger
Geschäftsbereichsleiter

Tel.: 07262/920-1139

E-Mail senden