Anreise

Eppingen verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz und liegt verkehrsgünstig direkt an der Bundesstraße B293 als Ost-West-Tangente von Heilbronn nach Karlsruhe. Über den Autobahnzubringer L 1110 ist die Autobahn BAB 6 nach rund sieben Kilometern erreicht.

Mit den Angeboten der Albtal-Verkehrsgesellschaft und der Deutschen Bahn ist auch der Öffentliche Personennahverkehr in Eppingen gut erschlossen. Mit der S4 lassen sich Ziele auf der Stadtbahnstrecke zwischen Öhringen im Landkreis Künzelsau und Baden-Baden erreichen und mit der S5 der Deutschen Bahn sind Heidelberg und Mannheim als wichtige Fernbahnhöfe gut erreichbar.

Aktuelles zu Verkehr

  • Bahnübergang Mühlbacher Straße und Einmündungsbereich Tullastraße ab dem 19. September gesperrt

    Die Firma Reimold beginnt am Mittwoch, 19. September mit dem letzten Bauabschnitt im Zuge der Neugestaltung der Mühlbacher Straße.
    Für diese letzte Maßnahme muss der Bahnübergang und der Einmündungsbereich Tullastraße – Mühlbacher Straße komplett gesperrt werden.
    Die Umleitungsstrecke führt über ab dem Kreisverkehr auf Höhe Bahnübergang zur Westtangente, über die Frauenbrunnerstraße zur Brettener Straße und umgekehrt. Für Fußgänger wird eine Querungsstelle im westlichen Bereich des Bahnüberganges eingerichtet.
    Am neuen Kreisverkehrs Höhe Elsenzstraße besteht weiterhin nur die Fahrbeziehung Elsenzstraße – Postweg.

    Internetveröffentlichung: 11.09.2018

    mehr
  • Sperrung B 293: 4. BA zwischen Eppingen-Ost und Gemmingen-Stebbach

    ab Freitag, 7. September bis Montag, 10. September.

    mehr
  • B 293 –Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Eppingen West und Gemmingen: Bauabschnitt 3 folgt ab Dienstag, den 21. August

    Auch in diesem Abschnitt gelten wieder Halteverbote entlang der gesamten Umleitungsstrecke

    Seit Beginn der Sommerferien finden im Auftrag des Baureferates Heilbronn des Regierungspräsidiums Stuttgart durch die Firma Eurovia Sanierungsarbeiten auf der B293 zwischen Eppingen West und der Abfahrt bei Gemmingen statt. Nachdem bereits der erste Bauabschnitt innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters fertiggestellt wurde, befindet sich auch der Bauabschnitt 2 im Zeitplan. Aller Voraussicht nach erfolgt somit im Verlauf des 20. August 2018 planmäßig die Verkehrsfreigabe.

    Ab dem 21. August 2018 schließt sich unmittelbar Bauabschnitt 3 an die Fertigstellung beziehungsweise Verkehrsfreigabe des Bauabschnitts 2 an. Ab diesem Zeitpunkt ist der Abschnitt zwischen Eppingen Mitte und Eppingen Ost bis einschließlich zum 30. August 2018 gesperrt.

    Die Umleitungen von und auf die B293 erfolgen in beiden Richtungen im Stadtgebiet Eppingen über die Rappenauer-, Scheuerles-, Lanz- und Heilbronner Straße.

    Der Bund investiert hier in die Erneuerung der Infrastruktur 2,5 Millionen...mehr

  • Baustelle Mühlbacher Straße auf der Zielgeraden

    Bis zur Eppinger Kirchweih soll die Mühlbacher Straße wieder vollständig geöffnet sein. Damit liegt die Baumaßnahme sehr gut im Zeitplan. Neugestaltet als Boulevard mit breiten Gehwegen und integrierten Einzelbäumen erfährt die Mühlbacher Straße eine erkennbare Aufwertung. Großzügige Aufenthaltsbereiche und Fußgängerflächen werden künftig das Erscheinungsbild als wichtige innerstädtische Einkaufslage prägen.

    Aktuell wird die Kreuzung an der Tullastraße und Mühlbacher Straße mit einer neuen Asphaltdeckschicht überzogen. Auf der Nordseite der Baustelle zwischen Elsenzstraße und Frauenbrunner Straße werden die Versorgungsunternehmen neue Leitungen einziehen, bevor es Mitte September mit den Straßenbauarbeitenmehr

  • Sanierung B 293: Zweiter Bauabschnitt beginnt am 8. August

    Der erste Bauabschnitt wird planmäßig am 10. August 2018 abgeschlossen. Ab Freitag, 10.08.2018, kann der Verkehr die B 293 zwischen Eppingen-West und Eppingen-Mitte wieder befahren. Die innerörtlichen Umleitungsstrecken werden aufgehoben.

    Das Baureferat Heilbronn des Regierungspräsidiums Stuttgart lässt seit dem 26. Juli 2018 die Fahrbahndecke auf der B 293 zwischen Eppingen West und der Anschlussstelle bei Gemmingen erneuern. Der aktuell sich in Bau befindende erste Bauabschnitt (BA1) liegt im Zeitplan, sodass dieses Teilstück der B293 (zwischen den Anschlussstellen Eppingen West und Eppingen Mitte) voraussichtlich im Verlauf des 10. August planmäßig wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

    Im...mehr

  • 1. Bauabschnitt zur Sanierung der B 293 beginnt am 26. Juli

    Ergänzend zur Presseinformation des Regierungspräsidiums Stuttgart über die gesamte Baumaßnahme, informiert die Stadt Eppingen die Bevölkerung konkret und zeitnah über die einzelnen Bauabschnitte:

    Mit Beginn der Sommerferien startet der 1. Bauabschnitt zur Sanierung der B 293. Nach Abstimmung mit der ausführenden Baufirma wurden die ursprüngliche geplanten Sperrzeiten etwas geändert. So werden die Arbeiten zwischen Eppingen-West und Eppingen Mitte nun nicht gleichzeitig mit dem Bauabschnitt zwischen Gemmingen und Stebbach, sondern nacheinander ausgeführt. Dies hat die positive Auswirkung, dass sich die Sperrungen dieser Abschnitte und somit auch die Belastung durch den Umleitungsverkehr jeweils verkürzt haben.

    Im 1. Bauabschnitt, vom 26.07. – 10.08. wird die Strecke zwischen Eppingen-West und Eppingen-Mitte gesperrt und mit einem neuen Fahrbahnbelag versehen. Der Umleitungsverkehr wird gesplittet: in Richtung Heilbronn führt die Umleitung über die Mühlbacher Straße – Bismarckstraße – Heilbronner Straße, in Richtung Karlsruhe über die Rappenauer Straße – Wilhelmstraße – Brettener Straße. Damit der Verkehr die...mehr

  • Wilhelmstraße ab sofort wieder frei

    Nach der verkehrsrechtlichen Abnahme am heute Morgen ist die Wilhelmstraße in Eppingen für den Kraftverkehr wieder frei.

    Am Montag wurde die Deckschicht verlegt, gestern wurden die Kanten gefräst und als Dehnfuge abgedichtet.

    Wie bisher ist das Linksabbiegen von der Rappenauer Straße in die Wilhelmstraße verboten. Um dieses Verbot zu verdeutlichen ist nun ein Fahrbahnteiler eingebaut.

    Offen sind noch wenige Anschlussarbeiten, die bis zur Eröffnung des neuen Parkhauses abgeschlossen sein werden. Auch die neue Mauer an der Grundschule schreitet voran.

    *****

    Eppingen, 5. Juli 2018
    Bürgermeisteramt Eppingen
    Pressestelle

    Internetveröffentlichung: 05.07.2018

    mehr
  • Bauarbeiten zur Neugestaltung der Mühlbacher Straße rücken nach Norden vor

    Ab dieser Woche wird der Baustellenbereich der Kreisverkehre in der Mühlbacher Straße weiter nach Norden verlegt. Die Firma Reimold beginnt im Abschnitt zwischen der Elsenzbrücke und der Einmündung Frauenbrunner Straße mit den Kanalarbeiten.

    Die Verkehrsführung muss den aktuellen Baustellenerfordernissen angepasst werden. Der
    Kreuzungsbereich Frauenbrunner Straße/Mühlbacher Straße ist dann nur im Einbahnverkehr von der
    Mühlbacher Straße in die Frauenbrunner Straße befahrbar.

    In Richtung Bachwegle ist die Zufahrt komplett gesperrt.

    Im ersten Abschnitt, im Bereich zwischen Tullastraße und Postweg, wurden die Fahrbahn, Gehwege
    und die Querungsstelle bereits weitgehend fertiggestellt. Damit ist die Einfahrt von der Mühlbacher
    Straße in den Postweg wieder möglich.

    Internetveröffentlichung: 14.06.2018

    mehr
  • Fußgängerbrücke über die Elsenz in der Mühlbacher Straße

    Provisorische Fußgängerbrücke über die Elsenz in der Mühlbacher Straße während der restlichen Zeit der StraßenbauarbeitenAuf Anregung der Bürgerschaft wurde für die Restbauzeit eine zusätzliche provisorische Fußgängerbrücke auf der Höhe des neuen Edeka-Parkplatzes errichtet.

    Mit dieser zusätzlichen Anbindung ist die direkte Verbindung entlang der Mühlbacher Straße über die Elsenz zu den Ladengeschäften in der Mühlbacher Straße und in die Innenstadt gewährleistet.

    Internetveröffentlichung: 7. Juni 2018

    mehr
  • Parkraumbewirtschaftung

    Im Juli 2017 hat der Gemeinderat den Grundsatzbeschluss gefasst, nach Fertigstellung des Parkhauses generell Parkgebühren für öffentliche Stellplätze in der Eppinger Innenstadt zu erheben. Dazu werden im Umkreis von rund 300 Meter zum Marktplatz mehrere Gebührenzonen eingerichtet, die werktags von 7 bis 19 Uhr gelten.
    Einrichtung von Bewohnerparkzonen
    In der öffentlichen Sitzung am 13. März beschloss der Gemeinderat, im Innenstadtbereich zwei Bewohnerparkzonen einzurichten. Die Bewohnerparkzone 1 umfasst die Brettener Vorstadt, Teile der Bahnhofstraße und die Leiergasse mit den Seitengassen; die Zone 2 die komplette Altstadt. In diesen Zonen ist das Parken großteils nur noch mit Bewohnerparkausweis erlaubt. Während der Geschäftszeiten sind die Parkplätze entlang der Brettener Straße und Bahnhofstraße für die Öffentlichkeit zugänglich. Die maximale Parkdauer liegt bei 30 Minuten. Dadurch wird die Verkehrs- und Parksituation in der Innenstadt verbessert, der Parkplatzsuchverkehr verringert und den Bewohnern ein Mindestmaß an Parkmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Die Belange des Einzelhandels werden durch die Einführung der...mehr

  • Treffer 1 bis 10 von 11

Günter Brenner

Geschäftsbereichsleiter
Marktplatz 1, 75031 Eppingen Tel.: 07262/920-1154
Fax: 07262/920-8-1154
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr

Ansprechpartner im Rathaus

Heidi Gebhard

Abteilungsleiterin
Marktplatz 1, 75031 Eppingen Tel.: 07262/920-1215
Fax: 07262/920-8-1215
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Do13.30 - 17.30 Uhr