Sanierung der Bundesstraße B293 in den Sommerferien in vier Bauabschnitten

In den Sommerferien wird der Deckenbelag der Bundesstraße B293 zwischen der Ausfahrt Eppingen-West und Gemmingen auf einer Länge von knapp zehn Kilometern für rund drei Millionen Euro saniert. Eine Zustandsbewertung der 22 Jahre alten Straße nach objektiven Kriterien ergab Risse, Spurrillen und Ausbrüche, die eine Sanierung notwendig machen. Der Leiter des Baureferats Nord des Regierungspräsidiums Stuttgart, Dieter Maierhöfer, informierte den Gemeinderat in der Sitzung am 15. Mai über die Baumaßnahme und die dadurch notwendigen Umleitungen. Während die Bundesstraße eine neue Fahrbahndecke erhält, wird der Verkehr durch Eppingen, Gemmingen bzw. Stebbach und an einem Wochenende im September auch durch Richen rollen. Der zur Sanierung vorgesehene Abschnitt hat ein Verkehrsaufkommen von rund 12.000 Fahrzeugen pro Tag mit hohem Schwerlastanteil. Um eine langlebige und qualitativ beste Sanierung der Fahrbahndecke ohne Bruchkanten zu erreichen, ist eine Vollsperrung der Abschnitte erforderlich. Vorgesehen ist die Fahrbahnsanierung in den Sommerferien in vier Bauabschnitten:

Bauabschnitt
Sperrstrecke
Richtung
Umleitungsstrecke
1

Ausfahrt Eppingen-West bis Eppingen-Mitte

 

KA/HN

HN/KA

Westtangente, Bismarckstraße, Heilbronner Straße

Rappenauer Straße, Wilhelmstraße,

2Rappenauer Straße, Wilhelmstraße

KA/HN

HN/KA

Hauptstraße, Eppinger Straße, Industiestraße

Industriestraße, Eppinger Straße, Hauptstraße

3Ausfahrt Eppingen-Mitte bis Eppingen-Ost

KA/HN

 

HN/KA

Rappenauer Straße, Scheuerlesstraße, Lanzweg,

Heilbronner Straße

Heilbronner Straße, Lanzweg, Scheuerlesstraße,

Rappenauer Straße

4Ausfahrt Eppingen-Ost bis Stebbach

KA/HN

HN/KA

L1110, L592

L592, L1110

Bei einigen Verkehrsknotenpunkten sind zeitlich begrenzte Änderungen der Verkehrsführung während der Bauarbeiten notwendig:

Abschnitt 1:

  • Kreuzung Waldstraße/Bismarckstraße (Änderung der Vorfahrtsregelung/Umleitungsverkehr von Nord nach Süd über Hermann-Hesse-Straße
  • Kreuzung Brettener Straße/Wilhelmstraße (Sperrung der Einfahrt von der Brettener Straße zur Wilhelmstraße zum Erhalt der notwendigen Schleppkurven)

Abschnitt 2:

  • Kreuzung Eppinger Straße/Industriestraße in Gemmingen (Änderung der Vorfahrtsregelung)

Abschnitt 3:

  • Kreuzung Heilbronner Straße/Lanzweg (Ampelregelung des Knotenpunkts)

 

Umleitungsstrecken

Internetveröffentlichung: 22.05.2018

 

 

 

Dienstag, 22. Mai 2018 16.05 Uhr