Eppingen knackt erstmalig die 22.000 Einwohner-Marke

So viele Einwohner hatte Eppingen noch nie. Erstmals in ihrer über 1000-jährigen Geschichte hat Eppingen die 22.000 Einwohner-Marke überschritten. Zum Stichtag 30. Juni ermittelte da regionale Rechenzentrum exakt 22.051 Einwohner in Eppingen. Damit leben derzeit genau 130 Einwohner mehr in der Stadt als noch vor einem Jahr und der Bevölkerungszuwachs in der Großen Kreisstadt hält weiter an. Wie sieht es in den Ortsteilen aus? Mühlbach als größter Ortsteil kommt aktuell auf 2.105 Einwohner. In Elsenz, dem zweitgrößten Stadtteil, leben 1.948 Menschen. Rohrbach hat 1.794 Einwohner, Kleingartach 1.757 und Richen 1.724. Adelshofen stellt mit 1.489 Einwohnern den kleinsten Ortsteil dar. In der Kernstadt leben insgesamt 11.234 Einwohner. 

Internetveröffentlichung: 1. August 2018

Mittwoch, 1. August 2018 14.07 Uhr