Baustelle Mühlbacher Straße auf der Zielgeraden

Bis zur Eppinger Kirchweih soll die Mühlbacher Straße wieder vollständig geöffnet sein. Damit liegt die Baumaßnahme sehr gut im Zeitplan. Neugestaltet als Boulevard mit breiten Gehwegen und integrierten Einzelbäumen erfährt die Mühlbacher Straße eine erkennbare Aufwertung. Großzügige Aufenthaltsbereiche und Fußgängerflächen werden künftig das Erscheinungsbild als wichtige innerstädtische Einkaufslage prägen.

Aktuell wird die Kreuzung an der Tullastraße und Mühlbacher Straße mit einer neuen Asphaltdeckschicht überzogen. Auf der Nordseite der Baustelle zwischen Elsenzstraße und Frauenbrunner Straße werden die Versorgungsunternehmen neue Leitungen einziehen, bevor es Mitte September mit den Straßenbauarbeiten weitergehen kann. Als Erweiterung zum ursprünglichen Ausführungsumfang werden die Gehwege nicht nur im Baustellenbereich, sondern bis zur Brettener Straße neu gepflastert und dem Gestaltungskonzept mit gelblichem Granitbelag angepasst.

Mit den beiden neuen Kreisverkehrsplätzen und der neuen Brücke sind die größten Einzelelemente des Überplanungskonzepts für die Mühlbacher Straße bereits fertiggestellt. Nach der Neugestaltung des Marktplatzes und der Brettener Straße sowie der Bahnhofsstraße mit Ludwigsplatz wird mit dem Abschluss der Bauarbeiten in der Mühlbacher Straße ein weiterer Baustein des Innenstadtkonzepts umgesetzt sein.

*****

Eppingen, im 15. August 2018
Bürgermeisteramt Eppingen
Pressestelle

Internetveröffentlichung: 15.08.2018

Mittwoch, 15. August 2018 13.59 Uhr