Auszeichnung für langjährige Blutspender

Die Ehrung langjähriger Blutspender aus der Kernstadt in der ersten öffentlichen Sitzung des Gemeinderats im neuen Jahr ist inzwischen zur guten Tradition in Eppingen geworden. Am vergangenen Dienstag waren sieben Blutspender aus der Kernstadt im Eppinger Bürgersaal anwesend, um ihre Ehrung persönlich entgegenzunehmen. Oberbürgermeister Klaus Holaschke überreichte zusammen mit Sandra Neuffer, 1. Vorsitzende des DRK Eppingen, und Sabine Wirth, ebenfalls vom Eppinger Ortsverein, die Ehrennadeln mit Urkunden des Deutschen Roten Kreuzes. Dazu gab es von der Stadt jeweils ein Weinpräsent und einen HGV-Einkaufsgutschein.

„Die alljährliche Ehrung der Blutspender gibt uns Gelegenheit, Danke zu sagen für einen selbstlosen Einsatz für den Nächsten“, sagte Oberbürgermeister Klaus Holaschke als Auftakt zur Ehrung der Blutspender. „Es gibt keinen Ersatz für Blut“, betonte Holaschke in seiner Ansprache und hob hervor, wie wichtig die Spenden sind, erkenne man ganz besonders in Zeiten, wenn Unfäller vermehrt vorkommen, so beispielweise im Sommer oder auch in der aktuellen Wetterlage in den Alpen. Seinen Dank richtete Holaschke auch an die freiwilligen Helfer und Helferinnen in den DRK Ortsvereinen in Eppingen, Elsenz, Mühlbach und Richen, die die Planung und Durchführung der Blutspende-Termine ermöglichen, auch außerhalb Eppingens bei der großen Spendenaktion in Tripsdrill.

Die Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz erhalten Ludwig Holz für 75 Blutspenden sowie Rainer Sokopp und Rolf Wolfmüller für 50-maliges Spenden. Für 25 Blutspenden erhalten Achim Eberhardt, Melanie Effenberger und Andrea Oppolzer eine Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz. Für zehn Blutspenden können Günther Butschek, Katrin Horn, Martin Krebs, Christian Krüger, Massimo Stoklasek, Sabrina Powalla und Süleyman Tasdan eine Ehrennadel in Gold in Empfang nehmen.
Die Auszeichnungen werden den langjährigen Blutspendern, die bei der Ehrung im Rathaus nicht anwesend waren, zugestellt.

In der Eppinger Gesamtstadt werden für 2018 insgesamt 41 Blutspender für mehrmalige Spenden geehrt.

Eppingen, 16. Januar 2019
Bürgermeisteramt Eppingen
Pressestelle

Mittwoch, 16. Januar 2019 10.05 Uhr