Galerie im Rathaus

Ausstellungen in 2019

10 Jahre DAV Bezirksgruppe Eppingen - Fotografenfamilie Heimhuber

09.05.2019 – 29.06.2019

Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 09. Mai 2019 um 18 Uhr in der Galerie im Rathaus durch Herrn Oberbürgermeister Klaus Holaschke eröffnet. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Die Sonthofer Fotografenfamilie Heimhuber gehört zu den Pionieren der Bergfotografie im Allgäu und anderen Alpenregionen. Von den Anfängen 1877 bis heute vereint die Fotografen, die allesamt auch große Alpinisten waren, die Faszination der Berge.

Das Archiv birgt weit mehr als hunderttausend Aufnahmen, die von den Abenteuern der Heimhuber Vorväter erzählen, die unter unwägbaren Bedingungen und mit schwerer und sperriger Ausrüstung von einst eindrucksvolle Berg- und Landschaftsfotografien schufen.

Die Ausstellung entstand in enger Zusammenarbeit mit der Bezirksgruppe Eppingen der Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiert.

Die Ausstellung läuft bis 29. Juni 2019 und ist zu den regulären Öffnungszeiten der Galerie des Rathauses immer montags bis mittwochs von 8 bis 15 Uhr, donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr zu sehen.

Begrüßung:    Oberbürgermeister Klaus Holaschke Stadt Eppingen
Einführung:     Klaus Zürner (Leiter der Bezirksgruppe Eppingen) und Peter Riek (Museumsleiter) mit Lena Heimhuber
Musik:              Antoine Cottinet, Oboe Musikschule Eppingen

 

Florian Borkenhagens ”Innsichtskarten” nehmen Eppinger Ansichten zum Anlass um einzutauchen in ein Innenleben, das den Betrachter dazu animiert der Stadt mit einem phantasievollen Blick zu begegnen.

Die Tage vor Ort beschäftigte sich der Hamburger
Künstler intensiv mit Geschichte und Gegenwart der alten Fachwerkstadt. Entstanden sind ganz eigene Bilder, Doppelbelichtungen, kombiniert mit poetischen “Handlungsanweisungen”, die uns ermöglichen, Neues im scheinbar Altvertrauten zu entdecken.

Florian Borkenhagen, geb.1959, lebt und arbeitet in Hamburg, wo er an der Akademie für Mode und Design als Professur unterrichtet. Seine Skulpturen, oft aus alltäglichen Gegenständen konstruiert, verwandeln sich durch den veränderten Sinnzusammenhang in
Objekte von einer bewundernswerten Schönheit.

Die Ausstellung läuft bis 5. Oktober 2019 und ist zu den regulären Öffnungszeiten der Galerie des Rathauses immer montags bis mittwochs von 8 bis 15 Uhr, donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr zu sehen.

Ulrich Merz
Ich verstehe nur Bahnhof
Fotografien

17.10.2019 – 18.01.2020

Die Ausstellung wird am Donnerstag, dem 17. Oktober 2019, um 18 Uhr in der Galerie im Rathaus durch Oberbürgermeister Klaus Holaschke eröffnet.

  • Begrüßung: Oberbürgermeister Klaus Holaschke Stadt Eppingen
  • Einführung: Museumsleiter Peter Riek im Gespräch mit Ulrich Merz
  • Musik: Felix Gschwind, Gitarre, Musikschule Eppingen

Ulrich Merz kennt von Jugend an nur eine große Leidenschaft: Die Eisenbahn. Er fotografiert, dokumentiert und sammelt aus der Welt der Schiene, was ihm in den Blick oder die Finger kommt. Dank seines Engagements und Archivs konnten in der Vergangenheit in Eppingen Projekte wie das “Kulturdenkmal Stellwerk West”, die Ausstellung “125 Jahre Kraichgaubahn” oder die Drive-by-Gallery “Impressionen an der Bahnsteigkante” realisiert werden. Die jetzige Ausstellung gibt zum ersten Mal einen Einblick in die europaweiten Eisenbahnreisen von Ulrich Merz, der sich mit seiner Kamera als ein unbestechlicher und genauer Beobachter von Menschen und Maschinen erweist.

Die Ausstellung läuft bis 18. Januar 2020 und ist zu den regulären Öffnungszeiten der Galerie des Rathauses immer montags bis mittwochs von 8 bis 15 Uhr, donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr zu sehen.

Fragen &
Interesse

Sie haben Fragen zu einer unserer Ausstellungen oder haben Interessen an einer Ausstellung Ihrer Werke, dann wenden Sie sich einfach an den unten aufgeführten Ansprechpartner. Wir stehen gerne zu Ihrer Verfügung.

Ihr
Ansprechpartner

Peter Riek
 

Tel.: 07262/920-1151
Fax: 07262/920-8-1151

E-Mail senden


Öffnungszeiten in der
Galerie

Mo - Mi 08.00 - 15.00 Uhr
Do 08.00 - 17.00 Uhr
Fr 08.00 - 12.00 Uhr