Stadtführungen

Stadt- und Museumsführungen sind in Eppingen wieder möglich

Mit den sinkenden Corona-Inzidenzen im Heilbronner Landkreis lässt die Corona-Verordnung Stadt- und Museumsführungen in Eppingen wieder zu. Diese sind ab sofort buchbar. Die Teilnehmerzahl einer Führung ist auf maximal 20 Personen inklusive Gästeführer beschränkt. Teilnahmeberechtigt sind genesene, vollständig geimpfte oder negativ getestete Personen. Der Test darf zum Zeitpunkt der Stadtführung nicht älter als 24 Stunden sein.

Bei Rückfragen oder Buchungsinteresse stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Tourismusabteilung gerne zur Verfügung, Sandra Wickenhäuser, Tel. 07262 920-1155 und Madlin Kraus, Tel. -1503.

Weitere Informationen sowie Preise können Sie unter www.eppingen.de/freizeit/fuehrungen einsehen.

Einfach vorbeikommen und Eppingen erkunden

Jeden Sonntag vom 22. Mai bis zum 2. Oktober bieten die Eppinger Heimatfreunde für Gäste,(Neu-)Bürger und Interessierte öffentliche Stadtführungen an.

Termine 2022

  • 22.Mai (im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags)
  • 5. Juni
  • 12. Juni
  • 19. Juni
  • 26. Juni
  • 3. Juli
  • 10. Juli
  • 17. Juli
  • 24. Juli (im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags)
  • 31. Juli
  • 7. August
  • 14. August
  • 21. August
  • 28. August
  • 4. September
  • 11. September
  • 18. September
  • 25. September
  • 2. Oktober (im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags)

Ohne Voranmeldung:

Kosten: 2,50 € pro Person
Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: 14:30 Uhr am Pfeifferturm in der Innenstadt

Themenführung
und gemütlicher Ausklang mit einer Halbe Bier

In Zusammenarbeit mit den Eppinger Heimatfreunden und der Privatbrauerei Palmbräu finden Stadtführungen statt, welche sich unterschiedlichen Themen widmen. Wie der Name bereits verrät, beginnen die Führungen jeweils um 17.30 Uhr. Am Ende der Führung erhalten die Teilnehmer eine von der Brauerei Palmbräu gespendete Halbe Bier.

Am 28. Oktober 2022 nehmen Sie die Heimatfreunde Eppingen mit auf eine Zeitreise durch die 175-jä hrige Geschichte der Brandbekämpfung der Feuerwehr Eppingen. Als krönender Abschluss erfolgt an diesem Abend auch die offizielle Übergabe des neuen Löschgruppenfahrzeugs (LF20) an die Feuerwehr

Ohne Voranmeldung:

Kosten: 2,50 € pro Person
(eine Halbe Bier ist inklusive)

Aktuelle Informationen:
www.heimatfreunde-eppingen.de

Eppingen kennen und lieben lernen

Im Jahr 985 wurde Eppingen das erste Mal urkundlich erwähnt. Begeben Sie sich mit unseren kompetenten Gästeführern auf die Spuren und Zeugnisse der verschiedenen Epochen.
Tauchen Sie ein in die besondere Atmosphäre des Eppinger Fachwerkensemble mit rund 120 freigelegten Fachwerkhäusern und lassen Sie sich hiervon verzaubern.

Führung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen
Kosten: 60 € pro Gruppe

Von Streben und Gefache –
Details des Eppinger Fachwerks.

Schwalbenschwänze und wilde Männer – bei Begriffen wie diesen denken wohl die wenigsten Menschen an Fachwerk. Es sind aber Details wie diese, die viel über die Bauzeit der Fachwerkhäuser verraten. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die Entwicklungsgeschichte des Fachwerks. Das schönste Fachwerkhaus im Kraichgau und das über 600-jährige Bäckerhaus erwarten Sie!

Führung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen
Kosten: 60 € pro Gruppe

Was war los in den Gassen
der mittelalterlichen Stadt?

Wandeln Sie in den Gassen der mittelalterlichen Stadt und lassen Sie sich in eine Zeit ohne Strom und Fernseher zurückversetzen.
Die historischen Fachwerkhäuser auf diesem Rundgang zeugen von zahlreichen Geschichten vom einstigen Leben fernab der Moderne und laden Sie ein, das Hier und Jetzt für einen Moment hinter sich zu lassen.

Besondere Altstadtführung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen (nur eine Gruppe möglich)
Kosten: 70 €

Eine Zeitreise durch die Geschichte der Stadt,
amüsante Szenen aus dem mittelalterlichen
Alltag erleben.

Wollten Sie schon immer mal durch die Zeit reisen? Mit unserem Altstadtrundgang „Rund um 1500“ kommen Sie diesem Wunsch erstaunlich nahe. Lassen Sie sich in die Zeit zurückversetzen, als die Enge in der Stadt eine Erweiterung notwendig werden ließ und erleben Sie amüsante Szenen aus dem mittelalterlichen Alltag einst unterschiedlicher sozialer Schichten.

Besondere Altstadtführung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen (nur eine Gruppe möglich)
Kosten: 140 €

Bei Wind und Wetter streift der Nachtwächter
nächtens durch die Gassen und Gemäuer der
Stadt.

Zum Schutze der Bürgerschaft bewacht er unermüdlich das schlafende Volk und sorgt für Ruhe und Ordnung. Drohten nämlich Brand oder feindliche Angriffe, galt es Alarm zu schlagen. Aber er ist nicht der Einzige, der in der Nacht seinen Dienst verrichtet. Auch die Lampen in den Gassen wollen gewartet sein. Eigentlich ist das die Arbeit des Lampenwärters, wäre dieser nicht von der Leiter gefallen. So muss nun die Frau des Lampenwärters diesen Dienst übernehmen.

Besondere Altstadtführung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen (nur eine Gruppe möglich)
Kosten: 140 €

Ihr Herz schlägt für Musik? Begleiten Sie den
Eppinger Türmer auf einem musikalischen
Rundgang durch die Stadt!

Erfahren Sie mehr über Musik vom Spätmittelalter bis zum frühen Barock und lauschen Sie so manchen musikalischen Einlagen mit heute kaum noch bekannten historischen Musikinstrumenten aus jenen Tagen. Staunen garantiert – Tänzeln in unseren alten Gassen erlaubt und Zugabe-Rufe liebend gerne erwünscht.
Keine Sorge – auch interessante Einblicke in die Stadtgeschichte kommen keinesfalls zu kurz!

Besondere Altstadtführung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen (nur eine Gruppe möglich)
Kosten: 70 €

Unterhaltsamer Altstadtspaziergang
mit Kaufmannsfrau Elise Frey.

Wirtschaft und Handel spielen nicht nur heute eine große Rolle, sondern bewegten auch früher schon die Menschen im Berufsalltag.
Begeben Sie sich mit der Kaufmannsfrau Elise Frey auf einen unterhaltsamen Altstadtspaziergang rund um das kaufmännische Leben und Wirken im 19. Jahrhundert und entdecken Sie Fachwerkbauten, gute Wirtshäuser, Märkte und die kleinen Läden.

Besondere Altstadtführung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen (nur eine Gruppe möglich)
Kosten: 70 €

„Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen…“

Einsam dreht er Nacht für Nacht seine Runden durch die dunklen Gassen und entwickelt so seine ganz eigene Sicht auf die Stadt. Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch das alte Eppingen – ohne Strom und Telefon.

Besondere Altstadtführung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen (nur eine Gruppe möglich)
Kosten: 70 €

Historische Brände in der Altstadt

Besuchen Sie mit dem Spritzenmeister historische Brandstätten in der Altstadt, ergänzt mit interessanten Berichten rund um den Feuerwehrdienst aus dem vergangenen Jahrhundert.
Erfahren Sie Wissenswertes aus der Gründungszeit einer der ältesten Feuerwehren des Großherzogtums Baden.

Besondere Altstadtführung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen (nur eine Gruppe möglich)
Kosten: 70 €

Entdecken sie das vielfältige jüdische
Kulturerbe von Eppingen.

Zahlreiche Wohnhäuser, ein gut erhaltener Friedhof, die ehemalige Judenschule sowie die Synagoge verweisen auf ein reiches jüdisches Leben in Eppingen.
Insbesondere das Kulturdenkmal Jordanbad, ein Ritualbad im Sandsteinkeller der Alten Synagoge, gehört zu den heute seltenen Zeugnissen der jüdischen Kultur in Deutschland.

Führung
Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen
Kosten: 60 € pro Gruppe

Anfrage
Stadtführung

Ihr
Ansprechpartner

Ihr
Ansprechpartner

Sandra Wickenhäuser
Sachbearbeiterin

Tel.: 07262/920-1155
Fax: 07262/920-8-1155

E-Mail senden