Stadtverwaltung

Rathaus und Verwaltungsstellen öffnen ab 4. Mai 2020

Allerdings gelten wichtige Einlassregeln

Als erste Lockerungsmaßnahme der Eppinger Stadtverwaltung werden das Rathaus sowie die örtlichen Verwaltungsstellen ab Montag, dem 4. Mai, den öffentlichen Betrieb aufnehmen. Für persönliche Besuche im Rathaus sind weiterhin Termine mit den zuständigen Sachbearbeitern zu vereinbaren. Davon ausgenommen sind Besuche im Bürgerservice, wo beispielsweise An-, Um- und Abmeldungen von Einwohnern, Abmeldung von Kraftfahrzeugen, die Beantragung von Personalausweisen und Reisepässen oder auch der Verkauf von Müllmarken erfolgen. Kontaktdaten stehen hier zur Verfügung.

Zum Einlass in das Rathausgebäude in Eppingen steht ausschließlich der Haupteingang im Neubau am Marktplatz 3 zur Verfügung. Für den Besuch im Bürgerservice erfolgt der Zugang nach dem Klingeln an der Eingangstüre, sofern der Zutritt zum Bürgerservice entsprechend den geltenden Abstandsregeln möglich ist. Für die übrigen Bereiche werden Besucher entsprechend der Terminvereinbarung von ihrem Sachbearbeiter beziehungsweise Sachbearbeiterin abgeholt.

Wichtig ist es, die einschlägigen Hygiene- und Abstandsregeln beim Betreten und in den Gebäuden anzuwenden. Dazu zählt das Aufsetzen eines Nasen-Mundschutzes und zur Desinfektion der Hände sind Spender im Rathaus und in den Verwaltungsstellen aufgestellt.

Die Öffnungszeiten im Rathaus Eppingen einschließlich Bürgerservice sind montags bis freitags von 8 bis 12 sowie donnerstags von 13.30 bis 17.30 Uhr. In den Verwaltungsstellen gelten die Öffnungszeiten wie vor der Einführung der Maßnahmen um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

In den vergangenen Wochen hat Deutschland zur Eindämmung des Coronavirus viel erreicht. Nun gilt es, das Erreichte zu stabilisieren und weiter auszubauen, damit der normale Alltag wieder einkehren kann. Dies geht aber nur, wenn Infektionen vermieden werden und Infektionsketten darstellbar sind.

Aktuelles von der Stadtverwaltung

Neuer Fußgängerüberweg in der Waldstraße

Mehr Sicherheit beim Queren der Waldstraße wurde durch das Anlegen eines neuen Fußgängerüberweges Ende Juni im Bereich des Kindergartens geschaffen.

...

Weiterlesen

Mehr Platz für den Hochwasserschutz

Übergabe Bewilligungsbescheid über rund 675.000 Euro für die Flurneuordnung Eppingen/Gemmingen (Elsenzauen)

Weiterlesen

Regionale Genussmeile aus Heilbronn übernimmt Gartenschau-Gastronomie

Mit der Beauftragung der Regionalen Genussmeile aus Heilbronn für die Gastronomie während der Gartenschau Eppingen 2021 setzt die Große Kreisstadt auf...

Weiterlesen

Historische Gärten am Bachwegle werden angelegt

Die Garten- und Landschaftsbauarbeiten zur Anlage der Historischen Gärten an der Stadtmauer in der geschichtsträchtigen „Brettener Vorstadt“ übernimmt...

Weiterlesen

Beschilderungssystem für schnelle Wege zur Gartenschau Eppingen 2021

Rund 2000 Gäste werden täglich auf der Eppinger Gartenschau in 2021 erwartet, an Spitzentagen sogar bis zu 5000. Zu einem großen Teil werden sie mit...

Weiterlesen

Elsenz erhält modernen Anschluss an Datenautobahn

Glasfaserausbau soll noch in diesem Jahr abgeschlossen sein

Weiterlesen

Marcel Gencgel ist neuer Geschäftsbereichsleiter bei der Stadt Eppingen

 

Am 1. Juni 2020 hat Marcel Gencgel (32) seine neue Position als Leiter des Geschäftsbereichs Liegenschaften & Infrastruktur angetreten. Damit...

Weiterlesen

Jahresabschluss 2018 des städtischen Eigenbetriebes Energie- und Verkehr

 

Der Eigenbetrieb wurde 2011 unter dem Namen „Erneuerbare Energien Eppingen“ gegründet und 2014 umbenannt in Energie- und Verkehrsbetriebe Eppingen....

Weiterlesen

Wohnmobilhalt wird zum Festplatz verlegt

Der Wohnmobilstellplatz am Altstadtring wird auf den Festplatz in der Talstraße verlagert und auf zwölf Stellplätze erweitert. Der Gemeinderat fasste...

Weiterlesen