Grundbucheinsichtsstelle

Die Landesregierung hat im Jahre 2010 den Gesetzentwurf zur Reform des Notariats- und Grundbuchwesens beschlossen.

Im Zuge dieser Reform wurde das bisherige Grundbuchamt Eppingen zum 9. Februar 2015 aufgelöst und in die Zuständigkeit des Amtgerichts Heilbronn überführt. Die Grundakten werden künftig im Grundbuchzentralarchiv Baden Württemberg in Kornwestheim gelagert.

Anfragen können von den Bürgern über die Amtsgerichte, direkt über das Grundbuchzentralarchiv oder über elektronische Einsichtsstellen der Kommunen gestellt werden.

Um die Grundbucheinsichten in Eppingen weiter zu ermöglichen, hat die Stadt Eppingen eine Grundbucheinsichtsstelle eingerichtet. Über diese können Grundstückseigentümer bzw. Gläubiger, Einsicht in die sie betreffenden Grundbücher der Stadt Eppingen und deren Teilorte erhalten.

Die Erteilung von unbeglaubigten Grundbuchabschriften kostet den Antragsteller 10,00 Euro und von beglaubigten Grundbuchabschriften 20,00 Euro.

Die Grundbucheinsichtsstelle wurde bei der Stadtverwaltung Eppingen im Rathaus, Marktplatz 1, 2. Stock, Zimmer 207 eingerichtet und steht während den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses für die Bürger zur Verfügung.

 

Antrag auf Erteilung eines Grundbuchauszuges

Ihr
Ansprechpartner

Diana Kunz
Geschäftsbereichsleiterin

Tel.: 07262/920-1142
Fax: 07262/920-8-1142

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Joana Herzberg-Weinreuter
 

Tel.: 07262/920-1183
Fax: 07262/920-8-1183

E-Mail senden


Ihr
Ansprechpartner

Doris Zimmermann
Abteilungsleiterin

Tel.: 07262/920-1223
Fax: 07262/920-8-1223

E-Mail senden