Eppingen

Rathaus Eppingen, alle Verwaltungsstellen und öffentliche Einrichtungen ab Montag geschlossen

Um soziale Kontakte, die auch immer die Gefahr von Ansteckungen mit sich bringen, auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren, gelten im Einzelnen folgende Maßnahmen:

  • Alle Bürgerinnen und Bürger, die etwas bei der Stadtverwaltung oder ihren Einrichtungen erledigen möchten, werden gebeten, ab Montag, 16. März von einem persönlichen Besuch abzusehen. Bei dringenden Anliegen melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei dem zuständigen Sachbearbeiter / der zuständigen Sachbearbeiterin.
  • Die Zentrale des Rathauses erreichen Sie über die Telefonnummer 07262 920-0 oder per Mailrathaus@eppingen.de.
  • Auch die städtischen Sport- und Veranstaltungshallen sowie Bäder, städtische Museen, Stadtbüchereien, Volkshochschule oder anderen städtischen Einrichtungen sind bis auf weiteres geschlossen. Wir sind weiterhin für Sie da. Ihre Anliegen werden, soweit dies möglich ist, online oder telefonisch erledigt.
  • Grundsätzlich wird jedoch für alle öffentlichen Einrichtungen und Gebäuden der Stadt Eppingen ein Betretungsverbot für alle Personen ausgesprochen, die sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Dieser Personenkreis wird grundsätzlich gebeten, das jeweilige Anliegen telefonisch/per E-Mail zu klären und von einem persönlichen Besuch abzusehen.

Wir bitten die Bevölkerung für diese vorsorgliche Maßnahme um Verständnis.