Willkommen im städtischen Kindergarten Katharinenstraße

Der zweigruppige Kindergarten wird nach dem "teiloffenen Konzept" mit Stammgruppen und Funktionsbereichen wie beispielsweise dem Konstruktionsbereich, dem Rollenspielbereich, einer Lese-/Ruheecke und dem Intensivraum zum Forschen und Entdecken arbeiten. Der Flur bietet Möglichkeiten zur Bewegung, kann aber auch als erweiterter Spielraum der Gruppenräume genutzt werden. 

Morgens werden die Kinder von den Eltern in ihre feste Gruppe gebracht und auch am Nachmittag dort wieder abgeholt. So kann ein Austausch zwischen den Eltern und der pädagogischen Fachkraft erfolgen. Die Kinder können zu gewissen Zeiten am Tag die Räume wechseln und ihrem Bedürfnis nach Ruhe, Spiel, Bewegung nachkommen.

Ein wesentliches Element unserer pädagogischen Arbeit wird die Projektarbeit bilden, in der die Kinder ihren Interessen und Neigungen nachgehen und sich intensiv mit ihren Themen auseinandersetzen können.

Da wir die Einrichtung als einen Ort der Begegnung sehen, werden sich beide Gruppen regelmäßig im großzügigen Flur - dem Zentrum der Einrichtung - zum gemeinsamen Singen, Spielen, Erzählen, Besprechen usw. treffen. Neue Kinder und auch Mitarbeiter werden hier begrüßt, über Aktionen und Projekte berichtet oder Dinge besprochen, die alle in der Einrichtung betreffen.

Tägliche Bewegung an der frischen Luft ist uns ein großes Anliegen. Hierzu werden wir den Außenspielbereich der Einrichtung nutzen und auch das Umfeld der Einrichtung erkunden
 

Auf einen Blick

Katharinenstraße 34
Tel. 07262/6093560
E-Mail: s.teutsch(at)eppingen.de

 

Lage
Zwischen Ludwig Zorn Straße und Brettener Straße

Betreuung
2 Kindergartengruppen im Ü3 Bereich