Erneuerung der Außenanlagen am Kindergarten Hellberg

Der zweite und abschließende Bauabschnitt ist im Herbst geplant

In einem ersten Bauabschnitt wurde der östliche Teil der Außenanlagen am Kindergarten Hellberg in 2015 erneuert und modernisiert. Für den westlichen Teil hat der Technische Ausschuss in seiner Sitzung am 16. Juli den Bau- und Finanzierungsbeschluss gefasst. Damit können die erforderlichen Arbeiten ausgeschrieben und voraussichtlich ab Oktober aufgenommen werden. Die Baustellenzufahrt erfolgt über die Leonhard-Engelhard-Straße, sodass der Kindergartenbetrieb weitgehend störungsfrei bleiben kann. Die Kosten sind mit knapp 116.000 Euro angesetzt.

Verschiedene Spielfunktionen auf zwei Ebenen und eine Bobby Car geeignete Wegeführung durch die Spiellandschaft bilden den roten Faden im Sanierungskonzept des Schwaigerner Planungsbüros Franz Hink für den Westbereich der Außenanlagen am Hellberg-Kindergarten. Das obere Plateau bietet mit einem Spielhaus Raum für kreatives Spielen, aber auch Klettermöglichkeiten für sportliche Bewegung. In der unteren Ebene ist der Sandbereich, der von einem Kieselsteinbett gesäumt wird, angeordnet. Dazu gibt es ein Wasserspiel mit Handpumpe. Verbunden sind die Ebenen über Stufen, aber auch über die Kletteranlage geht es in beide Richtungen. Für den Sonnenschutz sind Schirme auf der unteren Ebene vorgesehen.

Als weitere bauliche Maßnahmen wird der vorhandene Plattenbelag wie im Bestand ergänzt. Ferner wird das Gelände in Richtung Leonhard-Engelhard-Straße mit einem Stabgitterzaun umfasst. Die Böschungen und Randbereiche werden mit Kleinsträuchern begrünt. Dabei bleiben vorhandene Gehölze so weit wie möglich erhalten oder werden ergänzt.


Weitere Informationen zum Vorhaben sind im Ratsinfo auf dieser Website erhältlich.

Hier geht es zur Ratsinfo.