Ehrung von Vereinsmitarbeitern beim Empfang des Ehrenamtes der Stadt Eppingen am 1. März 2020

Die Vereine und Organisationen werden gebeten, Anträge auf Ehrung von verdienten Vereinsmitarbeitern nach dieser Ehrenordnung sowie für die Ehrung von Sportlerinnen und Sportlern beim Bürgermeisteramt Eppingen, Stabstelle Oberbürgermeister, Marktplatz 1, 75031 Eppingen, bisspätestens 6. Januar 2020 einzureichen.


Am Sonntag, 1. März 2020, um 17.00 Uhr findet in der Eppinger Stadthalle wieder der Empfang des Ehrenamtes der Stadt Eppingen statt. An diesem Sonntagnachmittag werden die Preisträger des Blumenschmuckwettbewerbes, die verdienten Sportler und auch wieder verdiente ehrenamtlich tätige Vereinsmitarbeiter aus der Gesamtstadt geehrt. Der Gemeinderat hat am 24. Juni 2008 eine Ehrenordnung verabschiedet. Nach dieser Ehrenordnung wird das bürgerschaftliche Engagement, vor allem ehrenamtlich tätige Vereinsmitarbeiter, gewürdigt. Nach § 6 dieser Ehrenordnung erhalten der 1. und 2. Vorsitzende, Abteilungsleiter, Kassier, Jugendleiter, Schriftführer oder in sonstigen Einzelfällen besonders verdiente Funktionsträger in den Vereinen

  • nach 10 Jahren die Vereinsmedaille in Bronze,
  • nach 15 Jahren die Vereinsmedaille in Silber,
  • nach 20 Jahren die Vereinsmedaille in Gold.

Für weitere Auskünfte steht Sönke Brenner von der Stabsstelle des Oberbürgermeisters, Tel. 07262/920-1131, Mail: s.brenner@eppingen.de, zur Verfügung.

Antrag auf Verleihung der Ehrennadel der Stadt Eppingen beim Empfang für das Ehrenamt am 1. März 2020 als pdf-Datei