Die Stadt Eppingen sucht Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine 

Aufgrund der länger anhaltenden Kriegssituation in der Ukraine kommen weiterhin Menschen auf der Flucht auch bei uns in Eppingen an, die auf eine Unterbringung angewiesen sind.
Einwohnerinnen und Einwohner, die über leerstehenden Wohnraum verfügen und Kriegsflüchtlingen diesen längerfristig zur Verfügung stellen möchten, können ihr Wohnraumangebot unter Angabe von Name, Kontaktdaten, Adresse, Art der Unterbringung (Wohnung, Haus, Zimmer), Größe und mögliche Personenkapazität direkt bei der Integrations- und Seniorenstelle, Frau Lederer, Tel. 07262/9201240, a.lederer@eppingen.de melden. Für Rückfragen steht Ihnen die Integrations- und Seniorenstelle gerne zur Verfügung.

Info Icon