Bürgerrufmobil in den Stadtteilen - Testphase ist am 28. Februar angelaufen

Am 22. März 2022 beginnt der Testbetrieb in Kleingartach

Seit 28.Februar 2022 finden erste Probefahrten aus Richen, Rohrbach und Mühlbach statt. Die anderen Ortschaften werden nach und nach in das neue Mobilitätsangebot einbezogen. So können alle Mitbürgerinnen und Mitbürger das BürgerRufMobil kennenlernen. Und die Fahrer können ihre notwendigen Erfahrungen sammeln.

Während der Testphase fahren die Fahrgäste kostenlos, Spenden werden aber gerne entgegengenommen.

Fahrerinnen und Fahrer gesucht

Damit das BürgerRufMobil auch über die Gartenschau-Zeit hinaus angeboten werden kann, werden in jedem Teilort noch drei bis vier Fahrerinnen und Fahrer gesucht, die an zwei Tagen im Monat den ehrenamtlichen Fahrdienst übernehmen.

„Bürger fahren für Bürger“, eine lohnende und wertvolle Aufgabe zur Förderung des Zusammenhalts und einer lebendigen Dorfgemeinschaft, bestens geeignet für junge Ruheständler, die eine sinnvolle und dankenswerte Beschäftigung suchen.

Weitere Informationen gibts auch direkt bei

Gebhard Kluge, Tel. 07262/ 6106 850, Mail    gebkl(at)web.de
Wolfgang Schneider, Tel. 0172 6238471, Mail    schnei-zie(at)kabelbw.de
 Roland Broß, Tel. 07262/ 6139980, Mail    roland.bross(at)gmx.de
 Lothar Schlesinger, Tel. 07262/ 9999 357, Mail    info(at)buergerbus-eppingen.de

Den BürgerBus-Verein Eppingen e.V. gibt's auch auf Facebook unter „BürgerBus Eppingen EV“  und "Neues vom BürgerBus Eppingen EV".

Zu den Fahrplänen »

Icon Bürgerbus