Ausbau der Breitbandversorgung in Elsenz hat begonnen

Die Firma J. Schuler und Sohn GmbH & Co. KG aus Mosbach hat vor kurzem die Arbeiten zur flächendeckenden Verbesserung der Breitbandversorgung im Eppinger Stadtteil Elsenz aufgenommen. Hergestellt werden Tiefbaustrecken zur Verlegung von Leerrohren. Auch der Einbau von Kleinschächten, die Herstellung von Multifunktionsgehäusen sowie die vollständige Erstellung der Dokumentationsunterlagen gehört zum Auftragsumfang. Hieran anschließend wird das Rohrsystem mit Glasfaserkabeln bestückt. Parallel zu den Tiefbauarbeiten wird derzeit im Rahmen der Netzbetriebsausschreibung bereits der künftige Netzbetreiber ermittelt. Mit Abschluss der Ausbauarbeiten wird im Stadtteil Elsenz eine Bandbreite von mind. 50 Mbit/s im Download zur Verfügung stehen.

Die Stadt Eppingen bittet die Anlieger um Verständnis für Belastungen, die in der Bauphase auftreten können.

Nähere Angaben zum Breitbandausbau in den Eppinger Stadtteilen Elsenz und Rohrbach sowie zur Breitbanderschließungskonzeption erteilt Herr Simon Frenger, Leiter des Geschäftsbereichs Städtebauliche Entwicklung bei der Stadtverwaltung Eppingen, Tel. 07262/920-1139.