Aus der Sitzung des Technischen Ausschusses am 19.09.2023  

Radwegekonzeption – Technischer Ausschuss fasst Bau- und Finanzierungsbeschluss für den 2. Bauabschnitt in Kleingartach 
Der Technische Ausschuss hat in seiner Sitzung am 19. September den Planungen für den zweiten Abschnitt der Radwegeverbindung im Stadtteil Kleingartach zugestimmt. Bereits 2020 wurde die Maßnahme zum ersten Bauabschnitt im Bereich Rieslingstraße bis Güglinger Straße durchgeführt. Nun folgt der zweite Bauabschnitt der Radwegeverbindung, welcher den Radverkehr abseits des Straßenverkehrs leiten soll. So soll der Radweg zukünftig über eine sichere Querung der Güglinger Straße über die Untere Gasse, die Entengasse über den Leinbach, vorbei an der Stadthalle bis zur Heuchelbergstraße führen. Ziel ist es die Radfahrer möglichst nah an der örtlichen Infrastruktur, wie Bäcker, Metzger und Gastronomie vorbeizuführen und dadurch zum Verweilen einladen. Der Ortschaftsrat Kleingartach hat viele Varianten erörtert und diskutiert und sich schlussendlich für die vorliegenden Planungen ausgesprochen. Für die Baumaßnahmen werden mit Kosten von rund 150.000 Euro gerechnet. Zur Förderung des Projekts darf die Stadt Eppingen von einer Zuwendung vom Land in Höhe von etwa 50.000 Euro ausgehen. Der Baubeginn ist noch in diesem Jahr vorgesehen.