Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität"

Das Museum

Alte Universität

Heute bietet das Haus, dass sich schnell zum kulturellen Zentrum der Altstadt entwickelte, dem Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" über 800 qm Ausstellungsfläche, einen würdigen und repräsentativen Rahmen.

Schwerpunkte der ständigen Sammlungen bietet vor allem die Darstellung der Entwicklung des Fachwerkbaus und der Stadtgeschichte. Ein wichtiger Teil der Museumsarbeit besteht in der Präsentation von vier Wechselausstellungen pro Jahr zur Gegenwartskunst und zu Themen der Regionalgeschichte.

Die Museumsabteilungen

Gewölbekeller: Zur Geschichte des Brauwesens in Eppingen Erdgeschoss: Kultursaal für Wechselausstellungen

1. Obergeschoss: Vor- und Frühgeschichte/Entwicklung der Stadt
2. Obergeschoss: Vom frühen Holzbau zum Fachwerk
                                  Die Eppinger Linien
3. Obergeschoss: Vorindustrielles Wohnen und Arbeiten
4. Obergeschoss: Flucht und Vertreibung/Eppinger Handwerk
Nebengebäude: EG und 1. OG: Geschichte und Feuerwehr

Ausstellungen im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität"

OTTO UND DIE ANDEREN
Vagabundenbilder

10.04. bis 10.07.2016

Der 1875 in Minden geborene Maler und Radierer Dr. Otto Quante arbeitete zunächst als Augenarzt, studierte dann Kunst in München und gelangte durch seine Landstreicherbilder ab dem Ende der 1920er Jahre schnell zu großer Popularität. 
Die süßlichen Vagabundendarstellungen veranlassten wiederum zahllose Laienmaler die beliebten Motive zu kopieren.

Während sich die bürgerlichen Wohnzimmer mit den "lustigen Vagabunden" schmückten, wurden die "assozialen Isolate & Arbeitsscheuen" in die Konzentrationslager deportiert.

Die Ausstellung vereinigt erstmals drei ganz unterschiedlich motivierte Sammlungen von Frank Dähling, Marcus Leicher und Rainer Scherb zu diesem spannenden Thema. 

Die Ausstellung wurde am 10. April um 11.15 Uhr im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" eröffnet und läuft bis einschließlich 10. Juli 2016. Die Schau ist zu den regulären Öffnungszeiten immer mittwochs bis sonntags von 14 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. 

 

20. KÜNSTLERFAHNENFESTIVAL
Martina Geist Fruchtfolgen
Collage / Holzschnitt
24.07. bis 03.10.2016

DEIN FREUND DER BAUM
Große Kinder Mitmach-Ausstellung
06.11.2016 bis März 2017

 

Internetveröffentlichung: 29.03.2016

Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität"

Adresse:
Altstadtstraße / Fleischgasse 1
75031 Eppingen

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 14 bis 16 Uhr

Eintritt frei

Schließtage:

24./ 25./ 26. und 31. Dezember
01. und 06. Januar

Ihre Ansprechpartner im Rathaus

Peter Riek

 
Marktplatz 1, 75031 Eppingen Tel.: 07262/920-1151
Fax: 07262/920-8-1151
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Mo - Fr8.00 - 12.00
Do13.30 - 17.30

Stefanie Hettler

 
Marktplatz 1, 75031 Eppingen Tel.: 07262/920-1116
Fax: 07262/920-8-1116
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Mo - Fr8.00 - 12.00
Do13.30 - 17.30