Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität"

Das Museum

Alte Universität

Heute bietet das Haus, dass sich schnell zum kulturellen Zentrum der Altstadt entwickelte, dem Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" über 800 qm Ausstellungsfläche, einen würdigen und repräsentativen Rahmen.

Schwerpunkte der ständigen Sammlungen bietet vor allem die Darstellung der Entwicklung des Fachwerkbaus und der Stadtgeschichte. Ein wichtiger Teil der Museumsarbeit besteht in der Präsentation von vier Wechselausstellungen pro Jahr zur Gegenwartskunst und zu Themen der Regionalgeschichte.

Die Museumsabteilungen

Gewölbekeller: Zur Geschichte des Brauwesens in Eppingen Erdgeschoss: Kultursaal für Wechselausstellungen

1. Obergeschoss: Vor- und Frühgeschichte/Entwicklung der Stadt
2. Obergeschoss: Vom frühen Holzbau zum Fachwerk
                                  Die Eppinger Linien
3. Obergeschoss: Vorindustrielles Wohnen und Arbeiten
4. Obergeschoss: Flucht und Vertreibung/Eppinger Handwerk
Nebengebäude: EG und 1. OG: Geschichte und Feuerwehr

Ausstellungen im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität"

Vorhang auf! 
Die Geschichte(n) des BABUSCHKA-Theaters 

02.07. bis 15.10.2017

"Ich bin die BABUSCHKA und ich erzähle Geschichten..." so stellt sich die Puppenspielerin Barbara Scheel vor, deren Figuren und Geschichten viele Tausend Menschen in fast 40 Ländern dieser Erde gesehen und gehört haben und die mit ihrer Arbeit einen künstlerischen Beitrag zur Völkerverständigung leistet.

Die Ausstellung feiert 25 Jahre stationäres Theater in Eppingen, 35 Jahre Therapie mit Puppen und 40 Jahre Theaterschaffen von Barbara Scheel und zeigt in vielen Szenen Hand- und Stabpuppen, Schattenfiguren und Tischpuppen, hergestellt in der eigenen Werkstatt oder in Zusammenarbeit mit Künstlern des berühmten Moskauer Obrastzov-Theaters.

Begleitend dazu: Das Schattentheater "Die Irrfahrten des Odysseus", ein Projekt mit jugendlichen Flüchtlingen und ein Theater-Workshop im Rahmen des Eppinger Kinderferienprogramms.

Die Ausstellung "Vorhang auf! Die Geschichte(n) des BABUSCHKA-Theaters" wurde am Sonntag, den 02. Juli 2017 um 11:15 Uhr eröffnet und läuft bis einschließlich 15. Oktober 2017.

 

 

Harry Meyer
05.11.2017 bis 30.03.2018
Malerei, Zeichnung, Skulptur

 

 

Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität"

Adresse:
Altstadtstraße / Fleischgasse 1
75031 Eppingen

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 14 bis 16 Uhr

Eintritt frei

Schließtage:

24./ 25./ 26. und 31. Dezember
01. und 06. Januar

Ihre Ansprechpartner im Rathaus

Peter Riek

 
Marktplatz 1, 75031 Eppingen Tel.: 07262/920-1151
Fax: 07262/920-8-1151
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Mo - Fr8.00 - 12.00
Do13.30 - 17.30

Andreas Vogel

 
Marktplatz 1, 75031 Eppingen Tel.: 07262/920-1116
Fax: 07262/920-8-1116
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Mo - Fr8.00 - 12.00
Do13.30 - 17.30