Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität"

Aktuelle Ausstellung

Harry Meyer im Dialog

Die Ausstellung wurde am Sonntag, den 5. November 2017, um 11.15 Uhr durch Oberbürgermeister Klaus Holaschke im  Stadt- und Fachwerkmuseum „Alte Universität“ eröffnet.

Harry Meyers Arbeiten sind Bild gewordene Energie. Seine pastosen Ölmalereien sind sinnliches Abenteuer, Farbrausch und Materialschlacht zugleich. Bei aller Abstraktion bleiben die immergleichen archaischen Themen dennoch gegenständlich präsent: Schädel, Stern, Berg und Baum. Die Ausstellung, die sich in der ständigen Sammlung des Museums fortsetzt, ermöglicht auch einen neuen Blick auf die dort gezeigten Objekte und Gegenstände, die in einen spannenden Dialog mit den Skulpturen und Bildern treten. Harry Meyer, geb. 1960, wurde unter anderem mit dem Helen-Abbott-Förderpreis Berlin- New York und dem Lukas-Cranach-Preis ausgezeichnet und ist in zahlreichen öffentlichen Kunstsammlungen vertreten.

http://www.harry-meyer-malerwelten.de/

 

 

Die Ausstellung läuft bis 30. März 2018 und ist zu den regulären Öffnungszeiten des Stadt- und Fachwerkmuseums „Alte Universität“ immer mittwochs bis sonntags von 14 bis 16 Uhr zu sehen.

 

 

 

Das Museum

Alte Universität

Heute bietet das Haus, dass sich schnell zum kulturellen Zentrum der Altstadt entwickelte, dem Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" über 800 qm Ausstellungsfläche, einen würdigen und repräsentativen Rahmen.

Schwerpunkte der ständigen Sammlungen bietet vor allem die Darstellung der Entwicklung des Fachwerkbaus und der Stadtgeschichte. Ein wichtiger Teil der Museumsarbeit besteht in der Präsentation von vier Wechselausstellungen pro Jahr zur Gegenwartskunst und zu Themen der Regionalgeschichte.

Die Museumsabteilungen

Gewölbekeller: Zur Geschichte des Brauwesens in Eppingen Erdgeschoss: Kultursaal für Wechselausstellungen

1. Obergeschoss: Vor- und Frühgeschichte/Entwicklung der Stadt
2. Obergeschoss: Vom frühen Holzbau zum Fachwerk
                                  Die Eppinger Linien
3. Obergeschoss: Vorindustrielles Wohnen und Arbeiten
4. Obergeschoss: Flucht und Vertreibung/Eppinger Handwerk
Nebengebäude: EG und 1. OG: Geschichte und Feuerwehr

Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität"

Adresse:
Altstadtstraße / Fleischgasse 1
75031 Eppingen

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 14 bis 16 Uhr

Eintritt frei

Schließtage:

24./ 25./ 26. und 31. Dezember
01. und 06. Januar

Ihre Ansprechpartner im Rathaus

Peter Riek

 
Marktplatz 1, 75031 Eppingen Tel.: 07262/920-1151
Fax: 07262/920-8-1151
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Mo - Fr8.00 - 12.00
Do13.30 - 17.30

Andreas Vogel

 
Marktplatz 1, 75031 Eppingen Tel.: 07262/920-1116
Fax: 07262/920-8-1116
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Mo - Fr8.00 - 12.00
Do13.30 - 17.30